bOOt: Minimal-Linux nutzt Zero Install

Neue Linux-Distribution will neue Wege für Linux aufzeigen

Mit b00t ist eine minimalistische Linux-Distribution erschienen, die dank "Zero Install" um Applikationen erweitert werden kann. Die entsprechenden Programme können dabei auch auf anderen Rechnern liegen, die per Netzwerk erreichbar sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Download-Version von bOOt ist gerade einmal 1,4 MByte groß, versteht sich aber eher als ein "Proof-of-Concept" denn als nützliche Software für Endnutzer. Um die geringe Größe zu erreichen basiert das System auf busybox und uclibc.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C#/C++ für Medizingeräte (m/w/d)
    STORZ MEDICAL Deutschland GmbH, Jena
  2. Projektleiter Entwicklung Infotainment (m/w/d)
    Hays AG, Wolfsburg
Detailsuche

Für Erweiterungen nutzt bOOt "Zero Install", ein Mechanismus der dem ROX-Projekt entstammt und die Software-Installation dramatisch vereinfachen soll. Die Applikationen werden dabei in Form von "Applikations-Verzeichnissen" auf Webseiten zur Verfügung gestellt, d.h. die gesamte Applikation findet sich in einem Verzeichnis, das einfach per Drag-and-Drop installiert oder auch auf einfache Art und Weise wieder entfernt werden kann. Die einzelnen Dateien der jeweiligen Applikation werden also nicht wie sonst üblich über das gesamte Dateisystem verteilt. Paketkonflikte werden dadurch ausgeschlossen.

Klickt ein Nutzer auf eine entsprechende URL, wird das Applikations-Verzeichnis heruntergeladen, entpackt, zwischengespeichert und anschließend ausgeführt. Greift man später erneut auf die Applikation zu, wird diese direkt aus dem Cache geladen. Applikationen lassen sich so mit einem Mausklick auf eine URL auf dem eigenen System zum Laufen bringen und können auch auf Netzlaufwerken abgelegt werden.

bOOt kann in Form eines gepackten tar-Archivs heruntergeladen werden, weitere Informationen zu Zero Install gibt es unter 0install.net.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Loongson 3A5000
Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
Artikel
  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Igigi 18. Okt 2004

Schön das schon jemand vor mir auf dem Mac verwies.

irgendwer 13. Okt 2004

emm, das gibts schon. nennt sich gentoo :-) nur anstatt zu klicken musst du statt dessen...

kressevadder 12. Okt 2004

Ob sie jetzt die Fesplatte mit Applikationen zumüllen oder sich ne Sammlung sämtlicher...

kressevadder 12. Okt 2004

Wie bereits erwänt ist das auf dem Mac ein alter Hut. Ich hab mir noch keinen Trojaner...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /