Abo
  • Services:

Epson P-2000: Hochauflösender Mediaplayer mit VGA-Display

Wiedergabe von Fotos, Musik und Filmen

Der Epson P-2000 Mediaplayer ist ein mobiler Datenspeicher und ein Abspielgerät für Video, Musik und Fotos. Er bringt ein 3,8-Zoll-Display mit, das eine Auflösung von 212 ppi ermöglichen und eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit bieten soll. Die Auflösung des kleinen Displays, das 260.000 Farben darstellen kann, liegt bei 640 x 480 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die interne Festplatte des Gerätes bietet eine Speicherkapazität von 40 GByte, auf der man Fotos, Filme und Musik und andere Daten abspeichern kann. Dabei werden die Formate JPG (max. 8,5 Megapixel), TIFF (nur als Vorschau) sowie MPEG4 und MP3 unterstützt. Das Gerät kann auch RAW-Bilddaten von Nikon- und Canon- Kameras sowie der Epson R-D1 Messsucherkamera auslesen und darstellen. Ein integrierter Mono-Lautsprecher ist ebenfalls vorhanden.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. comemso GmbH, Ostfildern bei Stuttgart

Epson P2000
Epson P2000
Der Epson Mediaplayer liest Bilder direkt von CompactFlash- und SD- Speicherkarten, für die er eigene Slots besitzt. Auch Microdrives werden ausgelesen. Darüber hinaus ist noch eine USB-2.0-Schnittstelle und ein A/V- Anschluss und ein Kopfhörerausgang vorhanden.

Der Epson P-2000 misst 147 x 31,4 x 84 mm bei einem Gewicht von 415 Gramm inklusive dem Lithium-Ionen-Akku. Die steckdosenfreie Betriebsdauer liegt nach Herstellerangaben bei 3 Stunden. Auf Epson-Druckern, die via USB angeschlossen sind, kann man auch die gespeicherten Bilder in den Formaten 10 x 15 cm, DIN A4, 5 x 7-Zoll oder 4 x 6-Zoll ausdrucken, ohne den Umweg über den Rechner nehmen zu müssen.

Der Epson P-2000 soll ab November 2004 für 499,- Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

leon 21. Jan 2005

Ein PDA ist für Video nicht zu gebrauchen. Die Leistung der Hard- und Software können...

YnfinitY 27. Okt 2004

dieser hier z.B.?? http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c...

YnfinitY 27. Okt 2004

Hi, weiss jemand ob es eine möglichkeit gibt, auch einen Sony MemoryStick mit dem Teil...

schauen 21. Okt 2004

hatte jemand von euch die möglichkeit flashtrax von smartmedia in der hand zu haben? wäre...

sleemo 19. Okt 2004

hallo erstmal, ich bin der meinung, nicht zu teuer. weil: ich hatte die möglichkeit diese...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /