Abo
  • Services:
Anzeige

Fehler in palmOnes neuem PDA-Schlachtschiff Tungsten T5

Monatsansicht macht Kalender im Tungsten T5 unbrauchbar

Im soeben von palmOne neu vorgestellten PalmOS-PDA Tungsten T5 stecken mehrere Software-Fehler, wie Kent Pribbernow berichtet, der das Weblog pocketfactory.com rund um mobile Endgeräte betreibt. Ein besonders schwerer Fehler im Kalender macht diesen unbrauchbar, wenn man ihn mit der Monatsansicht startet.

Zwei der Software-Fehler stecken in der Kalender-Applikation, die eines der Hauptanwendungsgebiete eines jeden PDAs darstellt, weil darüber anstehende Termine verwaltet werden. Der Kalender im Tungsten T5 bietet verschiedene Ansichten, um sich etwa eine Tages-, Wochen- oder Monatsansicht anzuzeigen. Von Letzterer sollte man aber im Tungsten T5 tunlichst die Finger lassen: Denn selektiert man die Monatsansicht im Kalender, beendet die Applikation und startet die Software dann wieder, friert das den gesamten PDA ein und man muss ihn mit einem Soft-Reset zum Leben erwecken. Da der Kalender in so einem Fall bei jedem Aufruf abstürzt, lässt sich dieser gar nicht nicht ohne weiteres mehr nutzen.

Anzeige

Der zweite Fehler im Kalender friert diesen ebenfalls ein, so dass auch hier ein Soft-Reset zur Wiederbelebung des Tungsten T5 notwendig ist. Der Fehler tritt auf, wenn man einen Kalendereintrag löscht und dabei das standardmäßig gewählte Häkchen "Archivkopie auf dem PC speichern" deaktiviert. Das führt dann unmittelbar zum Absturz, so dass mit dem Tungsten T5 nicht weiter gearbeitet werden kann. Dieser Fehler tritt offenbar nicht nur direkt im Kalender auf, sondern passiert auch, wenn man alternative Terminplaner wie DateBk5 oder Agendus einsetzt.

Ein dritter Fehler passiert, wenn man in einem Programmstarter von Drittanbietern eine Datei löschen will, woraufhin wie üblich eine Sicherheitsabfrage erscheint. Dabei kommt es zu einem Fehler, der dafür sorgt, dass sich das Soft-Graffiti-Feld immer wieder auf- und zuklappt. Somit fällt auch in diesem Fall ein Soft-Reset an, um den Tungsten T5 weiter zu betreiben.

Bislang wird von palmOne kein Patch für den Tungsten T5 angeboten, so dass als derzeitige Abhilfe nur bleibt, die beschriebenen Kommandos nicht auszuführen. In Deutschland kommt der Tungsten T5 allerdings erst Anfang November 2004 in den Handel, so dass palmOne die beschriebenen Fehler womöglich noch vor der Auslieferung bereinigt.


eye home zur Startseite
JackQ 14. Jul 2005

Vielleicht solltet Ihr Euch das Update von Palm runterladen! Wenn ich nur die Microsoft...

Shadowcare 15. Mär 2005

Tja und nun nimmt Palm meinen Tungsten zurück... das Gerät hat zuviele Fehler... Ich...

Shadowcare 20. Jan 2005

Sackezement... die Fehler kannte ich noch nicht und ich werde mich hüten selbige zu...

LarryC 14. Jan 2005

Hallo Leute! Auch ich kann keinen der oben genannten Fehler nachvollziehen, allerdings...

DPKüppers 09. Jan 2005

Mag sein, welche Versionsnr. hat denn das Rom/die installierte Software??? Könnte einiges...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. NOWIS GmbH, Oldenburg
  4. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,99€
  2. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: "Qualität" ... aus einer Blechdose

    jo-1 | 21:10

  2. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    User_x | 21:05

  3. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    DarkWildcard | 21:01

  4. Re: Klinke

    spitfire2k | 20:58

  5. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    redmord | 20:53


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel