Abo
  • Services:

Bestell-o-mat soll Mittagessen organisieren

Arbeitszeitkiller Pizzabestellung - Dienst soll altes Problem lösen

In der Zeit des E-Commerce-Booms versuchten sich diverse Anbieter daran, die Pizzabestellung in der Mittagspause online abzuwickeln, mit bescheidenem Erfolg wie man heute weiß. Einen neuen Ansatz um dem "Arbeitszeitkiller Pizzabestellung" beizukommen, bietet jetzt bestellomat.de.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von der Wiesemann & Theis GmbH entwickelte Angebot soll vor allem den Bestellvorgang in Unternehmen effizienter gestalten und dem zeitaufwändigen Fragen bei Kollegen ein Ende machen. Die Odyssee durch die Büros zum Einsammeln von Bestellwünschen und Kleingeld soll mit dem "Bestell-o-mat" der Vergangenheit angehören.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Eine gemeinsame "Pizzakasse" soll den täglichen Kampf mit dem Wechselgeld den Schrecken nehmen. Mit einem Klick auf der Online-Speisekarte wird der Bestellwunsch auf dem virtuellen Sammelbestellzettel notiert, der bei Bestellschluss an den Lieferanten weitergegeben wird. Dabei wird auch der insgesamt zu zahlende Betrag automatisch ermittelt und die Einzelbeträge vom "Pizzakonto" des Mitarbeiters abgezogen.

Entstanden ist der "Bestell-o-mat" ursprünglich als interne Lösung bei Wiesemann & Theis wo er seit zwei Jahren bereits eingesetzt wird. Anbieter können ihre Speisekarten auf Wunsch auch kostenlos selbst einstellen. Kosten in Höhe von zwei Prozent des Bestellwertes fallen nur bei der Bestellung an. Diese kann aber auch der Anbieter oder der Arbeitgeber übernehmen, andernfalls sind sie von den Mitarbeitern zu tragen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

hsr 12. Okt 2004

So ist es richtig. Und Golem nimmt man das auch ab, wenn man den Dienst längere Zeit...

BlaM... 12. Okt 2004

Damit kannst du auch offiziell Werbung kaufen *g* CU, Dominik

werbung 12. Okt 2004

Ich denke mal golem bekommt eben auch Pressemitteilungen von Unternehmen zugesandt. Wenn...

mindVex 12. Okt 2004

Schon klar - deswegen wollte ich es ja auch nicht unterstellen. Du musst zugeben, dass...

raWdoG 11. Okt 2004

Unbestechlich? Das ist bestimmt relativ :) *winktmiteinermillioneuro* gruß rd


Folgen Sie uns
       


Samsung Micro-LED-TV angesehen (CES 2019)

Micro-LEDs könnten dank Samsungs neuem 75-Zoll-Fernseher bald auch ihren Weg in heimische Wohnzimmer finden. Der neue TV hat ein sehr scharfes und helles Bild - einen Preis hat Samsung aber noch nicht bekanntgegeben.

Samsung Micro-LED-TV angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    •  /