Newssuche: Google-News bekommt Konkurrenz

BBC und Netzeitung wollen Artikel um Links zu anderen Medien erweitern

Die Nachtrichtensuche Google-News soll neue Konkurrenz bekommen. Neben der BBC, die künftig automatisiert Links zu ähnlichen Artikeln anderer Medien einbinden will, plant auch die deutsche Netzeitung eine Newssuche. Derzeit sucht man aber erst einmal die beste deutsche Nachrichtenseite.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Netzeitung will mit der geplanten Nachrichtensuche ihr Angebot erweitern und über die eigenen Artikel hinaus über alle Nachrichten im Web einen Überblick bieten, kündigt Dr. Michael Meyer, Chefredakteur der Netzeitung, an. Jeder Artikel soll dabei künftig um eine Linkliste erweitert werden, die Links zu anderen Websites aufführt, die sich mit demselben Thema beschäftigen. Das Rückgrat der Berichterstattung sollen aber weiter die Artikel und Meldungen der eigenen Redakteure darstellen.

Stellenmarkt
  1. IT Enterprise Architect (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  2. Entwickler (w/m/d) Robotic Process Automation
    SWK-NOVATEC GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Darüber plant die Netzeitung eine alternative Startseite, auf der alle im Netz gefundenen News nach Ressorts gegliedert gelistet werden sollen. Die eigenen Artikel sollen dabei allerdings an erster Stelle stehen. Insgesamt habe man rund 200 Nachrichtenquellen bereits kategorisiert und nach ihrer Wichtigkeit und Relevanz geordnet.

Derzeit sucht die Netzeitung aber erst einmal nach der wichtigsten News-Site im deutschen Internet, beschränkt sich dabei aber auf eine recht übersichtliche Auswahl an Medien.

Ähnliche Pläne verfolgt auch die BBC mit ihrem Newstracker. Auch die Briten wollen ihre Artikel um Links zu ähnlichen Meldungen aus anderen Medien erweitern. Allerdings soll der BBC-Newstracker im Unterschied zum Netzeitungs-Pendant rund 4.000 Medien abgrasen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dizzy 03. Nov 2004

"Keine PR-Verteiler als Quellen"? Hallo? Was bitte sind denn die 'Originalstimmen...

Maier 12. Okt 2004

Warum soll das bedenklich sein? Es sind sogenannte "sponsored links", die als solche...

dizzy 12. Okt 2004

Findet eigentlich niemand dieses hier bedenklich: "Unternehmen können automatisch...

Wunderer 12. Okt 2004

Hat die Netzeitung möglicherweise zwei Chefredakteure? Einen Herrn Meyer (Artikel) und...

Maier 11. Okt 2004

Klar ist das schwierig, alle zu erfassen. Aber wir können am Ende zumindest ein gutes...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartphone-App
Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
Artikel
  1. Landsat-9: Erdbeobachtung startet heute Abend
    Landsat-9
    Erdbeobachtung startet heute Abend

    Die NASA schickt am Abend des 27. September den Landsat-9 Satelliten ins All. Seit 49 Jahren beobachtet die Reihe die Erdoberfläche.

  2. Strom für Bitcoin-Produktion: Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk
    Strom für Bitcoin-Produktion
    Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk

    Der US-Bitcoin-Miner Stronghold Digital nimmt die Energierversorung seiner Kryptogeschäfte selbst in die Hand - mit eigenem fossilen Kraftwerk.

  3. Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
    Bundestagswahl
    Bitte nicht in Jamaika landen!

    Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /