Abo
  • Services:
Anzeige

Bericht: GEZ-Gebühr für PCs schon ab April 2005

FAZ: Privathaushalten sollen Runfunkgebühr für internetfähige PCs zahlen

Mit der Einigung der Ministerpräsidenten auf eine Erhöhung der GEZ-Gebühren um 0,88 Euro auf 17,03 Euro ab 1. April 2005 sollen zugleich auch Gebühren auf internetfähige PCs fällig werden, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Bisher sahen die Planungen vor, PC-Besitzer erst ab 1. Januar 2007 zur Kasse zu bitten.

Allerdings betrifft die Einführung von GEZ-Gebühren auf PCs ab 1. April 2005 zunächst nur Privathaushalte, außerdem soll diese "nur" für internetfähige Computer erhoben werden, so die FAZ. Gewerbetreibende sollen ers ab Anfang 2007 zur Kasse gebeten werden.

Anzeige

Keine Rolle spielt dabei offenbar ob ein PC die Möglichkeit zum Fernseh- oder Rundfunkempfang besitzt.

PC-Besitzer, die bereits für ihren Fernseher Gebühren an die GEZ abführen, werden aber keine zusätzlichen Gelder zu entrichten haben. Wer als PC-Besitzer aber bislang ohne Radio- und Fernsehen auskommt, wird ab 1. April 2005 wohl auch Gebühren an die GEZ abführen müssen.

Der finanzielle Aufwand für die Online-Angebote von ARD und ZDF soll aber künftig beschränkt werden. Die Anstalten dürfen maximal 0,75 Prozent ihrer Gesamtbudgets für Online-Aktivitäten aufwenden, das sind insgesamt aber immerhin rund 50 Millionen Euro.

Nachtrag (11. Oktober 2004, 13:00 Uhr):
Zwar sieht der achte Runfunkstaatsvertrag eine Gebührenpflicht für "neuartige Rundfunkempfangsgeräte" vor, womit insbesondere Internet-PCs gemeint sind, Paragraf 11 Absatz 2 sieht aber eine Übergangsbestimmungen vor, nach der Rechner, die Rundfunkprogramme ausschließlich über Angebote aus dem Internet wiedergeben können, bis zum 31. Dezember 2006 von der Gebühr befreit sind.


eye home zur Startseite
Hamburg, Liliane 23. Jun 2006

hallo Dieter, habe vergeblich versucht seit ca. 5 Jahren mal Dich telefonisch zu...

mat 06. Jun 2005

GEZ muss weg! Wo bleibt die Anti-GEZ-Homepage und mobilmache? 40 Millionen Haushalte mit...

Norbert meier 28. Okt 2004

Muß man noch GEZ zahlen wenn das normale Antennensignal abgeschaltet wird wegen...

Staatsquote... 20. Okt 2004

Nun, es gibt jemanden, der hat das ganze etwas salonfähiger (damit leider auch etwas...

smart 19. Okt 2004

bei smart gibts das. sogar als "originalteil". iPod im Smart :-)


Kreativrauschen / 12. Jan 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. über Hays AG, Mannheim
  3. Ruhrbahn GmbH, Essen
  4. Deloitte, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. 89,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Willy.tel

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: bash stinkt

    ubuntu_user | 19:20

  2. Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    Dämon | 19:17

  3. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    JackIsBlack | 19:09

  4. Re: Die Tests sind auch dämlich

    Ugly | 19:08

  5. Re: Und bei PYUR bzw. TeleColumbus sind es...

    Hackfleisch | 19:07


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel