Abo
  • Services:

Clever & Smart - Adventure kurz vor dem Start

Bilder vom Spiel um das chaotische Agenten-Duo veröffentlicht

Die offizielle Website zu dem von Alcachofa Soft entwickelten und nun ins Deutsche übersetzte Comic-Adventure "Clever & Smart: A Movie Adventure" ist online gegangen. Da F. Ibáñez, der Erfinder und Zeichner der Comics, beteiligt war, müssen sich Fans des chaotischen Agenten-Duos keine Sorge um die grafische Präsentation machen, was auch die sehr ans Comic erinnernden ersten Bilder aus dem Spiel belegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1 (PC)
Screenshot #1 (PC)
Laut Website zum Spiel erwartet Clever-&-Smart-Fans ein schräges, traditionelles "Point & Klick"-Adventure mit allen Figuren aus dem erfolgreichen Comic, darunter neben den beiden "Helden" auch Fräulein Ophelia, Mister L. und Dr. Bakterius. Weiterhin wird es Begegnungen mit Charlie Chaplin, Humphrey Bogart, John Wayne, Dracula und weiteren Berühmtheiten geben.

Stellenmarkt
  1. Cluno GmbH, München
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen

Screenshot #2 (PC)
Screenshot #2 (PC)
Das Adventure soll Spieler 30 bis 60 Stunden knobeln lassen und dies sogar zu zweit übers Netzwerk bzw. das Internet, was es so noch nie in einem Adventure gab - einer spielt Clever, der andere Smart. Kommuniziert wird dabei per Voice-Chat. Neben 100 verschiedenen Schauplätzen versprechen die Entwickler scherzhaft mehr als 60 nutzlose Gegenstände, die im Spiel verstreut sind.

Über 5 Stunden Sprache sollen das bewegte Comic-Adventure vertonen. Verantwortlich zeichneten Toneworx Studios, die bereits für Runaway und The Westerner tätig waren und auch dieses mal mit bekannten Stimmen aus Film und Fernsehen aufwarten.

"Clever & Smart: A Movie Adventure" soll ab 25. Oktober 2004 für rund 40,- Euro für Windows-PCs erscheinen, wie Publisher Crimson Cow gegenüber Golem.de angab. Es handelt sich bereits um das neunte Clever-&-Smart-Adventure, die Vorgänger wurden noch nicht aus dem Spanischen ins Deutsche übersetzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 99,90€
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  4. ab 225€

Veterinär UAC 14. Okt 2004

Isnogud - der kleine Idiot mit Turban - wurde gerade in die Türkei ausgeliefert...

Nobbi 12. Okt 2004

Hmm also bei Doom verblödet man nicht. Nicht zwangsläufig. Aber ich freue mich...

Veterinär UAC 11. Okt 2004

Ach so! "Grim Fandango". Bin ein Don Senilo.

Nobbi 11. Okt 2004

Baphomets Fluch war auch sehr gut!

Veterinär UAC 11. Okt 2004

Und die Sache mit dem Tag der Toten -wie immer das Game hies...


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /