Abo
  • Services:

Schneller 19-Zoll TFT-Monitor von LG

12 Millisekunden Reaktionszeit, aber kein DVI-Eingang

Mit dem Flatron L1915S bietet LG jetzt einen 19-Zoll-TFT im unteren Preisbereich an, der auf eine recht kurze Reaktionszeit von 12 Millisekunden kommt. Helligkeit und Kontrast liegen auf dem üblichen Niveau.

Artikel veröffentlicht am ,

So gibt LG eine Helligkeit von 250 cd/qm und einen Kontrast von 500:1 an. Durch den Einsatz von Twisted-Nematic-Weitwinkel-Panels kommt das Gerät auf einen horizontalen und vertikalen Blickwinkel von jeweils 160 Grad. Der Einsatz von vier Lampen soll für eine gleichmäßige Hintergrundausleuchtung sorgen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Mit LG Lightview-Funktion lassen sich zudem voreingestellte Bildwerte per Tastendruck an die Umgebungshelligkeit und die Applikationen Text, Foto und Film anpassen. Als Signaleingang steht nur eine 15-polige D-Sub-Buchse zur Verfügung, ein DVI-Eingang ist nicht vorhanden.

LG Flatron L1915S
LG Flatron L1915S

Über ein im Fuß integriertes Gelenk kann die Bildfläche horizontal um bis zu 25 Grad nach hinten geneigt werden. In der Hochachse lässt sich der Monitor um 360 Grad drehen. Die Stromversorgung findet über ein eingebautes Netzteil statt.

Der Flatron L1915S entspricht den Standards TCO 99, EPA Energy Star sowie DIN ISO 13406-2 und soll im Oktober 2004 für 479,- Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Dockin Bluetooth-Lautsprecher)
  2. (heute u. a. Be quiet Silent Base 601 104,90€, Zyxel-Switch 44,99€)
  3. (Zugang für die ganze Familie!)
  4. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)

kurt 11. Okt 2004

grafikbereich? glaube irgendwann mal gelesen zu haben, dass hierbei keine TFT's zu...

Crashpilot 11. Okt 2004

Welchen 19" TFT Monitor würdet ihr denn empfehlen, von denen die derzeit am Markt...

:-) 11. Okt 2004

...und wer ein guter Marketing-Experte ist, wird eh die blinde Gier nach DIGITAL...

kurt 11. Okt 2004

kollege ... nicht unter, aber dafür nur knapp drüber; 482€ für einen Viewsonic VG910s mit...

:-) 11. Okt 2004

Du hast den Kontext nicht mitgelesen, von einem "TFT´s werden billiger" hab ich nix...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /