Abo
  • Services:

Schneller 19-Zoll TFT-Monitor von LG

12 Millisekunden Reaktionszeit, aber kein DVI-Eingang

Mit dem Flatron L1915S bietet LG jetzt einen 19-Zoll-TFT im unteren Preisbereich an, der auf eine recht kurze Reaktionszeit von 12 Millisekunden kommt. Helligkeit und Kontrast liegen auf dem üblichen Niveau.

Artikel veröffentlicht am ,

So gibt LG eine Helligkeit von 250 cd/qm und einen Kontrast von 500:1 an. Durch den Einsatz von Twisted-Nematic-Weitwinkel-Panels kommt das Gerät auf einen horizontalen und vertikalen Blickwinkel von jeweils 160 Grad. Der Einsatz von vier Lampen soll für eine gleichmäßige Hintergrundausleuchtung sorgen.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. Smart InsurTech AG, Inning am Ammersee

Mit LG Lightview-Funktion lassen sich zudem voreingestellte Bildwerte per Tastendruck an die Umgebungshelligkeit und die Applikationen Text, Foto und Film anpassen. Als Signaleingang steht nur eine 15-polige D-Sub-Buchse zur Verfügung, ein DVI-Eingang ist nicht vorhanden.

LG Flatron L1915S
LG Flatron L1915S

Über ein im Fuß integriertes Gelenk kann die Bildfläche horizontal um bis zu 25 Grad nach hinten geneigt werden. In der Hochachse lässt sich der Monitor um 360 Grad drehen. Die Stromversorgung findet über ein eingebautes Netzteil statt.

Der Flatron L1915S entspricht den Standards TCO 99, EPA Energy Star sowie DIN ISO 13406-2 und soll im Oktober 2004 für 479,- Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

kurt 11. Okt 2004

grafikbereich? glaube irgendwann mal gelesen zu haben, dass hierbei keine TFT's zu...

Crashpilot 11. Okt 2004

Welchen 19" TFT Monitor würdet ihr denn empfehlen, von denen die derzeit am Markt...

:-) 11. Okt 2004

...und wer ein guter Marketing-Experte ist, wird eh die blinde Gier nach DIGITAL...

kurt 11. Okt 2004

kollege ... nicht unter, aber dafür nur knapp drüber; 482€ für einen Viewsonic VG910s mit...

:-) 11. Okt 2004

Du hast den Kontext nicht mitgelesen, von einem "TFT´s werden billiger" hab ich nix...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /