Schneller 19-Zoll TFT-Monitor von LG

12 Millisekunden Reaktionszeit, aber kein DVI-Eingang

Mit dem Flatron L1915S bietet LG jetzt einen 19-Zoll-TFT im unteren Preisbereich an, der auf eine recht kurze Reaktionszeit von 12 Millisekunden kommt. Helligkeit und Kontrast liegen auf dem üblichen Niveau.

Artikel veröffentlicht am ,

So gibt LG eine Helligkeit von 250 cd/qm und einen Kontrast von 500:1 an. Durch den Einsatz von Twisted-Nematic-Weitwinkel-Panels kommt das Gerät auf einen horizontalen und vertikalen Blickwinkel von jeweils 160 Grad. Der Einsatz von vier Lampen soll für eine gleichmäßige Hintergrundausleuchtung sorgen.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektkoordinatoren und Prozessbegleiter (m/w/d)
    Schottener Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Schotten, remote
  2. IT-Lizenzmanager (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
Detailsuche

Mit LG Lightview-Funktion lassen sich zudem voreingestellte Bildwerte per Tastendruck an die Umgebungshelligkeit und die Applikationen Text, Foto und Film anpassen. Als Signaleingang steht nur eine 15-polige D-Sub-Buchse zur Verfügung, ein DVI-Eingang ist nicht vorhanden.

LG Flatron L1915S
LG Flatron L1915S

Über ein im Fuß integriertes Gelenk kann die Bildfläche horizontal um bis zu 25 Grad nach hinten geneigt werden. In der Hochachse lässt sich der Monitor um 360 Grad drehen. Die Stromversorgung findet über ein eingebautes Netzteil statt.

Der Flatron L1915S entspricht den Standards TCO 99, EPA Energy Star sowie DIN ISO 13406-2 und soll im Oktober 2004 für 479,- Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


kurt 11. Okt 2004

grafikbereich? glaube irgendwann mal gelesen zu haben, dass hierbei keine TFT's zu...

Crashpilot 11. Okt 2004

Welchen 19" TFT Monitor würdet ihr denn empfehlen, von denen die derzeit am Markt...

:-) 11. Okt 2004

...und wer ein guter Marketing-Experte ist, wird eh die blinde Gier nach DIGITAL...

kurt 11. Okt 2004

kollege ... nicht unter, aber dafür nur knapp drüber; 482€ für einen Viewsonic VG910s mit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /