Abo
  • Services:

Preissenkung von palmOnes Tungsten T3 und Zire 72

Listenpreise vom Tungsten T3 und Zire 72 nähern sich aktuellen Straßenpreisen an

Mit sofortiger Wirkung senkt palmOne die Listenpreise der PalmOS-PDAs Tungsten T3 und Zire 72. Während die Preisreduktion vom Tungsten T3 knappe 100,- Euro beträgt, gibt es den Zire 72 nun für 50,- Euro weniger. Die Preissenkung des Tungsten T3 dürfte ein Resultat der Ankündigung des neuen Modells Tungsten T5 sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Der aktuelle Listenpreis vom Tungsten T3 beträgt somit nun 349,- Euro statt bisher 445,- Euro und nähert sich damit dem Preisniveau der niedrigsten Straßenpreise an, die sich bereits auf eine Marke von 350,- Euro eingependelt haben, wie ein Blick in die Marktübersicht von Golem.de zum Tungsten T3 zeigt. Für den Zire 72 liegen die niedrigsten Straßenpreise hingegen bereits bei 250,- Euro, während der neue Listenpreis von 279,- Euro für den Zire 72 noch darüber liegt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 12,99€

Eiram 11. Okt 2004

Sorry schon mal daran gedacht das es PDA Nutzer gibt, für Die grade die Fotofunktionen...

jaja 08. Okt 2004

Sorry, aber Dein Beitrag liest sich verdächtig nach einem Trollpost. Merke: es soll...

SeppBranigan 08. Okt 2004

Und was ist der tiefere Sinn der Bemerkung? Für die Akten: 1) Mit dem Zire 72 kann man...

Geber 08. Okt 2004

Da kauf ich mir lieber ein Symbian-Gerät und kann damit auch noch telefonieren und gut...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /