Abo
  • Services:

Nintendo DS: Spiel-Erweiterungen für Kinogänger

Download von Spielen und Erweiterungen per WLAN möglich

Laut eines GameSpot-Artikels will Nintendo sein neues Spielehandheld Nintendo DS mit dem Kino verbandeln. Dabei hat der japanische Spielegigant aber anderes im Sinn als Sony Computer Entertainment, die Filme auf den optischen Medien der PlayStation Portable (PSP) anbieten wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenig überraschend war dabei die von Nintendo im Rahmen einer Pressekonferenz angekündigte Download-Möglichkeit für Spiele in Verbindung mit WLAN. Hier denkt Nintendo aber nicht nur über Demos nach, die vor Ort beim Händler zum drahtlosen Download angeboten werden könnten, sondern über das Einspielen von Erweiterungen direkt während eines Films - so sollen während des nächsten Pokémon-Films die Charakterdaten eines darin auftauchenden neuen Pokémons an Nintendo-DS-Besitzer im Publikum gesendet werden. Voraussetzung ist ein im Nintendo DS eingestecktes DS- oder GBA-Pokémon-Spiel.

Konkrete Ankündigungen zum direkten Einstieg ins Filmgeschäft hat Nintendo derzeit noch nicht gemacht, hat aber sein Interesse daran bekräftigt. Eine Ankündigung dazu hofft das japanische Unternehmen Ende des Jahres machen zu können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 75€
  2. 849€ statt 1.148€ (Bestpreis!)
  3. (heute u. a. ausgewählte ASUS- und LG-Angebote)
  4. (Total War Warhammer 2 für 23,99€, Battlefield 1 - Revolution Edition für 23,49€ und...

nintendo-ds 23. Okt 2004

trozdem ist es doch igal wenn jemsand im kino zockt ist ja dann ihr problem

tröte 11. Okt 2004

Sehe schon die neuesten Downloads: Pokemon_2_German_with_NES_Goodies.tar :O

matt 10. Okt 2004

nt

tralala 10. Okt 2004

disney hatte den vertrag mit ghibli doch nur abgeschlossen, damit sie deren...


Folgen Sie uns
       


Oculus Go - Test

Virtual Reality für 220 Euro? Oculus Go überzeugt im Test.

Oculus Go - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /