Abo
  • Services:

Connect3D stellt passiv gekühlte Radeon-9250-SE-Serie vor

Radeon-9200-SE-Grafikkarten werden abgelöst

Connect3D hat eine neue, passiv gekühlte Grafikkarten-Serie mit niedriger getaktetem ATI-Radeon-9250-Grafikchip angekündigt, die für günstige, aber dennoch leise PC-Systeme und in Verbindung mit einer TV-Karte für Wohnzimmer-PCs interessant sein könnte. Die weniger leistungsfähige Grafikkarten-Serie Radeon 9200 SE soll damit abgelöst werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Radeon-9250-SE-Grafikkarten sind höher als ihre 9200-SE-Vorgänger getaktet, der Grafikchiptakt liegt bei 240 MHz statt 200 MHz und der DDR-Speichertakt bei 200 MHz statt nur 166 MHz. Die Connect3D-Grafikkarten mit Standard-Radeon-9250 (ohne SE-Zusatz) liegen im Chiptakt noch einmal 10 MHz höher und der Speicher ist 128- statt 64bittig angebunden. Die Radeon-9250-Chips beherrschen DirectX-8-Grafikeffekte, für Spiele sind sie derzeit im Low-End-Bereich einzuordnen.

Stellenmarkt
  1. Mauth.CC GmbH, Mauth
  2. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover

Insgesamt vier Modelle hat Connect3D angekündigt, eines mit 64 MByte, VGA und TV-Out für 47,9 Euro, eines mit 128 MByte, VGA und TV-Out für 49,90 Euro, eines mit 64 MByte, VGA, DVI und TV-Out für 57,90 Euro sowie eines mit 128 MByte Speicher, VGA, DVI und TV-Out für 59,90 Euro. Der Preis liegt somit nur gering über denen der langsameren 9200-SE-Serie.

Die Radeon-9250-SE-Grafikkarten von Connect3D sollen ab Ende Oktober 2004 an den Fachhandel ausgeliefert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,17€ mit Gutschein: NSW25 (Vergleichspreis 119,90€)
  2. (u. a. Logitech Z623 + Bluetooth-Adapter für 75€, ASUS Radeon RX 570 ROG Strix OC 4GB Gaming...
  3. für 149€ (Vergleichspreis ca. 210€)
  4. 749,99€ (Vergleichspreis 829€)

Forensischer 09. Apr 2005

worum geht´s denn hier wirklich?was sagt denn einem die watt zahl??die sagt doch im...

Bibabuzzelmann 11. Okt 2004

@WobistDudenndrin ? Warum suchst du dir nicht einen ausführlichen Bericht über die Karte...

Bibabuzzelmann 11. Okt 2004

Ich habe bei mir das Gehäuse des Rechners offen und hab nen grossen Ventilator davor, ist...

Lumen 11. Okt 2004

Ich vermute mal aufgrund der Erfahrung das man mit maximal 25W, eher 20W...

mucki 09. Okt 2004

ich habe die 9259er 128bit von 3d-club für meinen 2t rechner und die bildqualität im 2d...


Folgen Sie uns
       


4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test

Lohnen sich 4K-Projektoren für unter 2.000 Euro?

4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /