Abo
  • Services:

Zugriffsbeschränkung in Microsofts ASP .NET leicht umgehbar

Sicherheitsleck in allen Versionen von ASP .NET unter Microsofts IIS

Durch eine leichte Abänderung einer URL lässt sich eine sonst zwingend erforderliche Autorisierungsabfrage von ASP .NET umgehen, so dass ein Angreifer unberechtigten Zugang auf womöglich vertrauliche Informationen erhält. Das Sicherheitsloch betrifft alle Versionen von ASP .NET unter Microsofts IIS - bislang steht noch kein Patch bereit, aber Administratoren können sich durch ein spezielles Modul für ASP. NET gegen etwaige Angriffe schützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Sicherheitsloch in ASP .NET gestattet es einem Angreifer, durch Austausch der in URLs üblichen Schrägstriche nach vorne (Slash) durch einen Schrägstrich nach hinten (Backslash) gefolgt von einem Leerzeichen eine aktivierte Zugriffsbeschränkung zu umgehen. So können Angreifer auf geschützte Verzeichnisse auf einem Webserver zugreifen, sofern darauf eine anfällige Version von ASP .NET zum Einsatz kommt.

Offenbar sind alle Versionen von ASP .NET unter Microsofts IIS von dem Sicherheitsrisiko betroffen. Einen Patch will Microsoft bereitstellen, hat diesen aber noch nicht fertig. So lange kann man einen Angriff verhindern, indem man ein HTML-Modul für ASP .NET installiert, das die Umgehung der Zugriffsbeschränkung unterbindet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€

rue25 03. Feb 2006

hier muss man unterscheiden in der autorisierung durch die config. in der config werden...

Oliver L. 08. Okt 2004

Ich kann's nur wiederholen (und hab extra noch mal für dich recheriert): http://silverstr...

Nicht Olli 08. Okt 2004

Leider völlig daneben, der Bug könnte schon länger genutzt worden sein, ist aber...

Oliver L. 08. Okt 2004

Also soweit ich gelesen habe (vor einigen Tagen, in einem anderen Newsletter), betrifft...

IhrWunschnameKo... 08. Okt 2004

Der ISS ist reine Realsatiere! Ich habe nie so viel Spaß mit einem System gehabt, wie mit...


Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /