Abo
  • Services:

Aufregung um Beschlagnahmung von Indymedia-Server

20 lokale Indymedia-Sites vorübergehend offline

Das FBI hat am Donnerstag einen Server der unabhängigen Medienorganisation Indymedia beschlagnahmt. Die Gründe für die Beschlagnahmung sind unklar und auch der Umstand, dass der Server nicht in den USA, sondern Großbritannien stand, wirkt ungewöhnlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Beschlagnahmung erfolgte auf Anordnung von US-Behörden an den Provider Rackspace, ein US-Unternehmen, das aber auch ein Rechenzentrum in Großbritannien betreibt, in dem der Server stand. Auf dem Server wurden nach Angaben von Indymedia mehr als 20 lokale Sites gehostet, die daher vorübergehend nicht mehr erreichbar waren.

Stellenmarkt
  1. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. BETEILIGUNGS KG, Mannheim
  2. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Marburg

Die Anordnung war direkt an Rackspace gerichtet, die Gründe für die Beschlagnahmung sind Indymedia daher nicht bekannt, Rackspace dürfe Indymedia hierzu auch keine Angaben machen, so Indymedia.

Indymedia vermutet, dass die Beschlagnahmung mit der Veröffentlichung eines Fotos durch das IMC Nantes (Frankreich) zusammenhängt, das zwei Zivilpolizisten zeigen soll. Das FBI hatte Indymedia zuvor aufgefordert, das Foto aus dem Netz zu nehmen, da es persönliche Informationen enthalte.

Indymedia bezeichnet sich selbst als ein Kollektiv von unabhängigen Medienorganisationen und hunderten von Journalisten, die nicht hierarchische, nicht konzerngebundene Berichterstattung leisten. "Indymedia ist eine demokratische Medienplattform für die Verbreitung einer radikalen, sorgfältigen und leidenschaftlichen Sicht der Realität", heißt es in der Selbstdarstellung weiter.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 23,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)

jons 22. Feb 2005

genau meine meinung junge, es gibt eben doch noch leute die vernünftig denken!

iceigel 27. Okt 2004

Jörg Cappallo, rechter und Böll, seid ihr auch noch Polizisten, oder denkt ihr einfach...

iceigel 27. Okt 2004

wieso nennst Du Dich Anarchist ? Ist das Dein (witziger) Anstrich ?

Lemmy ohne... 26. Okt 2004

Nach der Lektüre deines Textes ahne ich, daß der Laden nicht unverdient abrauchte. By the...


Folgen Sie uns
       


Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt

Ulrich Köhler vom DLR erläutert die Funktionsweise des Mars-Maulwurfes.

Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt Video aufrufen
Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

    •  /