• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendo DS - Diese Spiele kommen zum US-Start

Mario, Madden NFL, The Urbz (Sims) und mehr - Metroid Prime Hunter nur als Demo

Am 21. November 2004 wird Nintendos neues Spiele-Handheld, das Nintendo DS, in den USA auf den Markt kommen. Nun hat Nintendo angekündigt, welche Spiele zeitgleich erhältlich sein werden - untypisch ist, dass es sich dabei hauptsächlich um Spiele von Nintendos Partnern handelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo DS
Nintendo DS
In der Regel lief es sonst anders herum, was allerdings in diesem Fall Strategie sein könnte, um das System bei Partnern beliebter zu machen. Ein DS-Käufer wird wohl kaum ohne DS-Spiele aus dem Laden gehen. Nintendo selbst will mit "Super Mario 64 DS" aufwarten, Metroid Prime gibt es erst einmal nur als dem Nintendo DS beiliegende Demo. Auf Zelda muss vermutlich noch länger gewartet werden.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Schwäbisch Gmünd
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG / ETU Software GmbH, Köln

Von Electronic Arts (EA) kommen drei der "10 bis 12" angekündigten Spiele zum DS-Produktstart, den Nintendo - ebenfalls untypisch - nicht in Japan, sondern in den USA feiert. EA wartet mit "Madden NFL 2005", "Tiger Woods PGA Tour Golf" und "The Urbz: Sims in the City" auf. Von Ubi Soft sollen "Rayman DS" und "Asphalt Urban GT" und von Namco "Ridge Racer DS" und "Mr. Driller: Drill Spirits" erscheinen. THQ wartet mit "Ping Pals" und Sega mit "Feel the Magic: XY/XX" auf. Auch Activision ist mit einem "bedeutenden Titel" dabei, den Nintendo aber noch nicht nennen wollte. Möglich wäre ein Tony-Hawk-Titel oder auch eine der Marvel-Lizenzen wie Spider-Man.

Nintendo DS
Nintendo DS
Die genannten Spiele werden wohl nicht gleich am ersten Tag erhältlich sein, denn Nintendo spricht von einem Produktstart-Zeitraum von 30 Tagen. Bis Ende des ersten Quartals 2005 soll es insgesamt 20 bis 25 DS-Spiele geben. Bisher sollen über 120 DS-Spiele in Entwicklung sein. Die mittlerweile über 550 Spiele für den Game Boy Advance (GBA) können vom DS ebenso genutzt werden.

"Mario Kart", "Metroid Prime Hunters", "WarioWare Inc. DS", "Animal Crossing", "Yoshi's Touch & Go", "Advance Wars DS", ein neues "Super Mario Bros." und andere Nintendo-Spiele folgen in den nächsten Monaten. Gleiches gilt für "GoldenEye: Rogue Agent", "Need for Speed Underground" (beide EA), "Viewtiful Joe" (Capcom), "Bomberman" (Hudson Soft), "Frogger" (Konami), ein Spiel der Serie "Final Fantasy: Crystal Chronicles" (Square Enix) und weitere.

Nintendo DS
Nintendo DS
Das Nintendo DS soll ab 21. November 2004 in den USA für rund 150,- US-Dollar zzgl. Steuer verkauft werden. DS-Spiele sollen etwa 30,- US-Dollar kosten, können aber auch teurer sein. Der GBA-Nachfolger zeichnet sich durch zwei Bildschirme, einer davon ein Touchscreen und Stifteingabe-Möglichkeit, WLAN und eingebautes Mikrofon aus. Per Funk kann gegeneinander gespielt, miteinander gechattet und gemalt werden. Voice-over-IP könnte laut Analysten-Ansicht auch noch hinzukommen.

In Europa und Australien soll das Nintendo DS im ersten Quartal 2005 auf den Markt kommen. Ein Import von Nintendos neuem Handheld könnte also für Eilige durchaus interessant sein, sofern es wie beim GBA keinen Ländercode für die Spiele gibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)
  2. (-58%) 24,99€
  3. 19.95€
  4. 1,99€

klokiller 13. Dez 2005

LOL!!Ich habe mir den Nintendo ds gekauft!hab die ganze nacht durch gezockt!!das macht...

Monja 11. Jun 2005

Also unser Sohn ist 3 Jahre und der kommt damit super klar.Im übrigen lasse ich generell...

Mark 10. Feb 2005

Jau. Nachdem Nintendo mit dem N64 gemerkt hat, das sie völlig danebenlagen. Mal ab von...

golem09 16. Okt 2004

^^ da kann ich nur zustimmen, mit der alten Nintendoqualität konnte man noch Bäume...

Hotohori 08. Okt 2004

Stimmt leider, ich wollte mir heute n IDE Kabel für meinen PC holen, als ich dann den...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    •  /