Abo
  • Services:

Kräftiges Wachstum bei ATI

Gewinn im vierten Quartal 2004 fast verdreifacht

ATI meldete für das vierte Quartal seines Geschäftsjahres 2004 erneut einen Umsatz auf Rekordniveau. Gegenüber dem Vorjahr kletterte der Umsatz um 50,3 Prozent auf 572,2 Millionen US-Dollar, auch der Nettogewinn stieg kräftig.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nettogewinn wurde nahezu verdreifacht, nach 22,3 Millionen US-Dollar im vierten Quartal 2003 konnte ATI im vierten Quartal 2004 einen Nettogewinn von 61,2 Millionen US-Dollar erzielen. Für das gesamte Geschäftsjahr 2004 meldet ATI ein Umsatzplus von 44,1 Prozent auf 2 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. BASF Personal Care and Nutrition GmbH, Monheim am Rhein

Für 2005 erwartet ATI weiteres Wachstum, für das aktuell laufende erste Quartal 2005 soll der Umsatz zwischen 600 und 640 Millionen US-Dollar liegen. Das zweite Quartal könne aber trotz allen Optimismus saisonal bedingt etwas schlechter ausfallen, so ATI.

Zum Ende des Geschäftsjahres 2004 verfügte ATI über liquide Mittel in Höhe von 548,9 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

XantroX 09. Okt 2004

Hi leute von Ati ich hab mir vor kurzem n neuen pc zusammengabaut einz nachem anderen...

erzteufele 08. Okt 2004

wir reden hier von grafikkarten nicht von AMD prozessoren! wenn ihr keine farben wollt...

Zeus 08. Okt 2004

Zwischen Behauptung und Beweis liegen Welten. Ebenso wie zwischen Anspruch und...

ATI 08. Okt 2004

*ROFL* Jetzt wo du's sagst, ich stell mal schnell meinen Panzer ab, vielleicht liegts...


Folgen Sie uns
       


V-Rally 4 - Golem.de live

Michael schaut sich die PC-Version von V-Rally 4 an, die in einigen Punkten deutlich besser ist als die Konsolenfassung.

V-Rally 4 - Golem.de live Video aufrufen
Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /