Abo
  • Services:

Kräftiges Wachstum bei ATI

Gewinn im vierten Quartal 2004 fast verdreifacht

ATI meldete für das vierte Quartal seines Geschäftsjahres 2004 erneut einen Umsatz auf Rekordniveau. Gegenüber dem Vorjahr kletterte der Umsatz um 50,3 Prozent auf 572,2 Millionen US-Dollar, auch der Nettogewinn stieg kräftig.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nettogewinn wurde nahezu verdreifacht, nach 22,3 Millionen US-Dollar im vierten Quartal 2003 konnte ATI im vierten Quartal 2004 einen Nettogewinn von 61,2 Millionen US-Dollar erzielen. Für das gesamte Geschäftsjahr 2004 meldet ATI ein Umsatzplus von 44,1 Prozent auf 2 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Salzgitter
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen

Für 2005 erwartet ATI weiteres Wachstum, für das aktuell laufende erste Quartal 2005 soll der Umsatz zwischen 600 und 640 Millionen US-Dollar liegen. Das zweite Quartal könne aber trotz allen Optimismus saisonal bedingt etwas schlechter ausfallen, so ATI.

Zum Ende des Geschäftsjahres 2004 verfügte ATI über liquide Mittel in Höhe von 548,9 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

XantroX 09. Okt 2004

Hi leute von Ati ich hab mir vor kurzem n neuen pc zusammengabaut einz nachem anderen...

erzteufele 08. Okt 2004

wir reden hier von grafikkarten nicht von AMD prozessoren! wenn ihr keine farben wollt...

Zeus 08. Okt 2004

Zwischen Behauptung und Beweis liegen Welten. Ebenso wie zwischen Anspruch und...

ATI 08. Okt 2004

*ROFL* Jetzt wo du's sagst, ich stell mal schnell meinen Panzer ab, vielleicht liegts...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch Active - Hands on

Samsungs neue Smartwatch Galaxy Watch Active richtet sich an sportliche Nutzer. Auf eine drehbare Lünette wie bei den vorigen Modellen müssen Käufer aber verzichten.

Samsung Galaxy Watch Active - Hands on Video aufrufen
Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Mobile-Games-Auslese: Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
Mobile-Games-Auslese
Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten

Weltraumspannung in Star Trek Fleet Command und Bananenrepublik zum Selberspielen in Tropico: Diese Mobile Games haben auch abseits ihrer großen Namen etwas zu bieten.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat
  2. Small Giant Games Zynga kauft Empires & Puzzles für 560 Millionen US-Dollar
  3. Mobile-Games-Auslese Taktische Tentakel und knuddelige Killer

Huawei: Ohne Rücksicht
Huawei
Ohne Rücksicht

Die Regierung von Donald Trump geht auf allen Ebenen gegen den chinesischen Hersteller Huawei vor. Es geht um viel mehr als Finanzbetrug und Spionage.
Von Felix Lee

  1. Großbritannien Huawei zeigt 5G-Videoanruf zwischen drei Netzen
  2. Huawei USA setzen "langen Arm über Grenzen ein"
  3. 5G Großbritannien entscheidet sich gegen Huawei-Verbot

    •  /