Abo
  • Services:

ABox: Voice over IP für Telefonanlagen

Auerswald verbindet Telefonanlagen mit VoIP-Anbietern

Der Telefonanlagen-Hersteller Auerswald bietet mit seiner ABox ein Gerät an, das es erlaubt, mit herkömmlichen Telefonanlagen über Voice-over-IP-Anbieter zu telefonieren. Die ABox schlägt die Brücke zwischen Telefonanlage und Breitband-Router.

Artikel veröffentlicht am ,

So will es Auerswald erlauben, kostenlose VoIP-Angebote mit dem Komfort einer Telefonanlage mit Nebenstellen zu verbinden. Dabei können nicht nur Telefonate über VoIP-Anbieter mit normalen Nebenstellenapparaten geführt werden, auch von Telefonanlagen gewohnte Funktionen wie das Vermitteln von Gesprächen stehen zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken

Die ABox wird auf der einen Seite mit dem analogen Anschluss eines Analog-Telefon-Adapters (ATA), wie ihn viele VoIP-Anbieter liefern, verbunden und auf der anderen Seite dann an eine analoge Nebenstelle der Telefonanlage angeschlossen. Kommt ein Gespräch auf der VoIP-Seite an, wird es an die Anlage durchgeschaltet und je nach Einstellung der Anlage an eine beliebige Nebenstelle weitergereicht.

Um von einer Nebenstelle der Telefonanlage ein Gespräch übers Internet zu führen, wird statt der "Amtsziffer" die Nummer der Nebenstelle, an der die ABox angeschlossen ist, vorgewählt, gefolgt von der Zielrufnummer des Gesprächspartners. So kann auch von außen, z.B. vom Handy aus, über den heimischen Internetanschluss telefoniert werden, sofern die Telefonanlage Call-Through unterstützt.

Die ABox soll mit Telefonanlagen aller Hersteller funktionieren, sofern eine freie analoge Nebenstelle vorhanden und zum Anschluss handelsüblicher Analogtelefone geeignet ist. In Verbindung mit Auerswald-Telefonanlagen soll der Anschluss aber besonderes einfach vonstatten gehen. Die Anlagen erlauben es dank der Funktion Baby-/Seniorenruf, ankommende Internettelefonate automatisch an die gewünschte Nebenstelle durchzuschalten. Bei Anlagen anderer Hersteller, die nicht über die automatische Durchschaltung verfügen, kann die ABox so eingestellt werden, dass sie von sich aus die gewünschte Nebenstelle anwählt.

Mit der ABox lassen aber auch andere Erweiterungen an vorhandenen Telefonanlagen realisieren, beispielsweise ist es möglich, zwei Anlagen über eine analoge Nebenstellenleitung zu koppeln.

Die Auerswald ABox soll ab sofort für 49,- Euro inklusive der Anschlusskabel und einer ausführlichen Bedienungsanleitung erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 6,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 31,49€
  4. 44,98€ + USK-18-Versand

R2D2 17. Okt 2004

Den Callrunner bekommst Du bei http://www.hardware-oase.de Der hohe Preis hängt damit...

flatcontent 16. Okt 2004

Den Callrunner kannte ich noch nicht. Allerdings hat er zwei Schwachstellen: Er...

Chris 16. Okt 2004

Ich dachte, Du traust den Amis nicht?

frajoes 15. Okt 2004

Ohne einen herkömmlichen Telefon-Anschluß wird´s wohl nichts werden mit deinen VoIP-Träumen.


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /