Abo
  • Services:

ABox: Voice over IP für Telefonanlagen

Auerswald verbindet Telefonanlagen mit VoIP-Anbietern

Der Telefonanlagen-Hersteller Auerswald bietet mit seiner ABox ein Gerät an, das es erlaubt, mit herkömmlichen Telefonanlagen über Voice-over-IP-Anbieter zu telefonieren. Die ABox schlägt die Brücke zwischen Telefonanlage und Breitband-Router.

Artikel veröffentlicht am ,

So will es Auerswald erlauben, kostenlose VoIP-Angebote mit dem Komfort einer Telefonanlage mit Nebenstellen zu verbinden. Dabei können nicht nur Telefonate über VoIP-Anbieter mit normalen Nebenstellenapparaten geführt werden, auch von Telefonanlagen gewohnte Funktionen wie das Vermitteln von Gesprächen stehen zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. ALTANA Management Services GmbH, Wesel
  2. Haufe Group, Berlin

Die ABox wird auf der einen Seite mit dem analogen Anschluss eines Analog-Telefon-Adapters (ATA), wie ihn viele VoIP-Anbieter liefern, verbunden und auf der anderen Seite dann an eine analoge Nebenstelle der Telefonanlage angeschlossen. Kommt ein Gespräch auf der VoIP-Seite an, wird es an die Anlage durchgeschaltet und je nach Einstellung der Anlage an eine beliebige Nebenstelle weitergereicht.

Um von einer Nebenstelle der Telefonanlage ein Gespräch übers Internet zu führen, wird statt der "Amtsziffer" die Nummer der Nebenstelle, an der die ABox angeschlossen ist, vorgewählt, gefolgt von der Zielrufnummer des Gesprächspartners. So kann auch von außen, z.B. vom Handy aus, über den heimischen Internetanschluss telefoniert werden, sofern die Telefonanlage Call-Through unterstützt.

Die ABox soll mit Telefonanlagen aller Hersteller funktionieren, sofern eine freie analoge Nebenstelle vorhanden und zum Anschluss handelsüblicher Analogtelefone geeignet ist. In Verbindung mit Auerswald-Telefonanlagen soll der Anschluss aber besonderes einfach vonstatten gehen. Die Anlagen erlauben es dank der Funktion Baby-/Seniorenruf, ankommende Internettelefonate automatisch an die gewünschte Nebenstelle durchzuschalten. Bei Anlagen anderer Hersteller, die nicht über die automatische Durchschaltung verfügen, kann die ABox so eingestellt werden, dass sie von sich aus die gewünschte Nebenstelle anwählt.

Mit der ABox lassen aber auch andere Erweiterungen an vorhandenen Telefonanlagen realisieren, beispielsweise ist es möglich, zwei Anlagen über eine analoge Nebenstellenleitung zu koppeln.

Die Auerswald ABox soll ab sofort für 49,- Euro inklusive der Anschlusskabel und einer ausführlichen Bedienungsanleitung erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

R2D2 17. Okt 2004

Den Callrunner bekommst Du bei http://www.hardware-oase.de Der hohe Preis hängt damit...

flatcontent 16. Okt 2004

Den Callrunner kannte ich noch nicht. Allerdings hat er zwei Schwachstellen: Er...

Chris 16. Okt 2004

Ich dachte, Du traust den Amis nicht?

frajoes 15. Okt 2004

Ohne einen herkömmlichen Telefon-Anschluß wird´s wohl nichts werden mit deinen VoIP-Träumen.


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  2. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  3. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart

    •  /