Notebook und DivX-Heimkino-System bei Plus

... und neues Toshiba-Volks-Notebook bei Media Markt

Der Lebensmittel-Discounter Plus hat wieder einiges an Technik im Programm, darunter auch ein Celeron-M-Notebook und ein DivX-fähiges Heimkino-System. Das Notebook stammt von Gericom, das Heimkinosystem von Micromaxx.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gericom-Notebook "Blockbuster Excellent 1460 DVD-RW" mit 15,1-Zoll-XGA-Display bietet einen Celeron M 330 (1,4 GHz, 512 KByte L2-Cache), 512 MByte DDR-RAM, Intel-Onboard-Grafik, eine 60-GByte-Festplatte, einen DVD-RW-Brenner, einen 4-in-1-Speicherkartenleser, WLAN, 3x USB 2.0 sowie Firewire und kommt mit einer Fernbedienung. Das Software-Paket umfasst die Windows XP Home Edition sowie die Cyberlink-Anwendungen Power DVD 5, Power Producer 2, Power Director 3, Power2Go und das Mini-Betriebssystem Power Cinema zum Musik- und DVD-Abspielen auch ohne Windows-Start. Angaben zur Akku-Laufzeit und zum Gewicht machte Plus bisher nicht. Die Auslieferung der Online-Bestellungen erfolgt ab dem 14. Oktober 2004 für 899,- Euro, zum 11. Oktober soll das Notebook in den Plus-Filialen zu finden sein.

Stellenmarkt
  1. Technical Support Analyst (m/w/d)
    Homann Feinkost GmbH, Bad Essen, Lintorf
  2. Systemadministrator/in (m/w/d)
    DYNACAST Deutschland GmbH, Bräunlingen
Detailsuche

Das "Digitale DivXDVD Heimkino-System" von Micromaxx kombiniert DivX-, MP3- und WMA-fähigen DVD-Player, RDS-Tuner und Verstärker in einem Gerät. Abgespielt werden können: (S)VCD, DVD, CD-Audio, MP3/WMA-CDs und Photo-CDs. Beigepackt sind Lautsprecher für 5.1-Kanal-Raumklang, wobei Plus eine Leistung von 150 Watt verspricht. Davon entfallen 50 Watt auf den Subwoofer und je 20 Watt auf die 5 Satelliten. Ab 11. Oktober 2004 soll das Einsteiger-Heimkino-System für 139,- Euro in den Plus-Filialen erhältlich sein, kann aber schon online bestellt werden.

Etwas früher erhältlich ist das neue "Toshiba-Volks-Notebook" von Bild.T-Online und Media Markt: Das Centrino-Notebook Toshiba Satellite A50-532 ist mit einem Pentium-M-Prozessor 725 (1,6 GHz), 512 MByte Speicher, Intel-Onboard-Grafik, 60-GByte-Festplatte, Multiformat-DVD-Brenner und WLAN für 1.199,- Euro in den Media Märkten ab 9. Oktober 2004 erhältlich. Toshiba verspricht vier Stunden Akkulaufzeit und ein Gewicht von erträglichen 2,7 kg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


R. Weber 12. Okt 2004

Würde mir ja gerne ein gutes Notebook für unter 1000,00 Euro zulegen.PLusnotebook könnte...

Olli 11. Okt 2004

Kann jemand sagen, was das Heimkinosystem für Anschlüsse hat? Hat es wenigstens einen...

Fredu 09. Okt 2004

Also, ich hab mir schon zwei mal so ein Teil gekauft und es jedesmal nur weggehauen, weil...

kleinesg 07. Okt 2004

"Das "Digitale DivXDVD Heimkino-System" [...] kombiniert DivX-, MP3- und WMA-fähigen DVD...

NixFlash 07. Okt 2004

Ist doch schon bezeichnend, dass Plus sich nicht traut, irgendwo den "Marken"namen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

  2. Einstieg in Python und Data Science
     
    Einstieg in Python und Data Science

    Mit zwei Workshops der Golem Akademie gelingen kompakter Einstieg oder fortgeschrittenes Eintauchen in Python - das auch im Data-Science-Kurs zentral ist.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /