Abo
  • Services:
Anzeige

Deutscher Preis vom PalmOS-Smartphone Treo 600 gesenkt (Upd)

Auch Debitel bietet palmOnes Smartphone zu einem niedrigeren Preis an

Mit sofortiger Wirkung hat palmOne den Preis vom Treo 600 in Deutschland um 100,- Euro gesenkt. Allerdings ist das PalmOS-Smartphone immer noch nicht in subventionierter Form mit einem Mobilfunkvertrag bei einem der vier deutschen Netzbetreiber erhältlich. Nur debitel vertreibt den Treo 600 in Deutschland mit Vertrag und hat den Preis für Unternehmenskunden ebenfalls gesenkt - um fast 130,- Euro.

Anzeige

Treo 600
Treo 600
Im deutschen Online-Shop von palmOne kostet das PalmOS-Smartphone Treo 600 nun 699,- Euro; bislang lag der Listenpreis bei 799,- Euro, während die Straßenpreise bereits deutlich darunter liegen. Wie die Marktübersicht von Golem.de zeigt, bekommt man den Treo 600 bereits seit mehr als einem Monat zu Preisen von unter 570,- Euro. Damit entsprechen zumindest die Straßenpreise hier zu Lande den Listenpreisen in den USA, wo der Treo 600 für 599,- US-Dollar verkauft wird, wenn man keinen Mobilfunkvertrag abschließt.

Treo 600
Treo 600
Auch wenn keiner der vier deutschen Mobilfunknetzbetreiber den Treo 600 derzeit im Sortiment hat, bietet zumindest Debitel das Quad-Band-Smartphone zusammen mit einem Mobilfunkvertrag zu einem dementsprechend subventionierten Preis an. Bei Abschluss eines Business-Vertrages wurde der Preis von bislang minimal 387,- Euro auf knapp 258,- Euro gesenkt - Preisangaben sind ohne Mehrwertsteuer und gelten für den Abschluss eines Business-Vertrages von E-Plus. Mit Mehrwertsteuer kommt man somit auf einen Preis von knapp 300,- Euro. Entscheidet man sich für einen Tarif von T-Mobile oder Vodafone, steigt der Preis auf etwas über 300,- Euro ohne Mehrwertsteuer. Im Privatkundenbereich von debitel hat sich hingegen nichts geändert, so dass man für einen Treo 600 mit Vertrag immer noch mindestens 419,- Euro einschließlich Mehrwertsteuer berappen muss.

Eine ausführliche, erste Einschätzung zum Treo 600 mit allen technischen Angaben erschien im Juni 2003 auf Golem.de.

Nachtrag vom 7. Oktober 2004 um 12:39 Uhr:
Der auf mobile Geräte spezialisierte Händler Widget bietet noch befristet bis zum 15. Oktober 2004 den Treo 600 zusammen mit einem E-Plus-Privat-Kombi-Vertrag zum Preis von 99,- Euro an.


eye home zur Startseite
alex 17. Okt 2004

Hahaha, da hast Du aber Recht! Dem Genitiv gibt es bei Golem nicht mehr, hahaha

Rummelplatz 07. Okt 2004

Deutscher Preis vom PalmOS-Smartphone Treo 600 gesenkt ^^^^ Was ist blo...

Nuero 07. Okt 2004

eigentlich nicht, denn der Treo 650 wird wohl den Treo 600 nicht ablösen, schließlich...

Big L 07. Okt 2004

Das sind die ersten Anzeichen für ein baldiges erscheinen des Treo 650. *Freu* Wer schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Güntner Group Europe GmbH, Fürstenfeldbruck Raum München
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  3. Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft), Hannover
  4. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,00€
  2. (-37%) 37,99€
  3. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  2. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  3. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert

  4. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  5. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  6. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  7. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  8. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  9. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  10. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Taxifahrer? Anwälte! Ärzte!

    chithanh | 10:14

  2. Re: Wieviel haette man gespart

    KnutRider | 10:14

  3. Re: Windows 10

    gadthrawn | 10:13

  4. Re: Staatsgelder verpulfert

    elf | 10:12

  5. Re: Man kann es auch zusammen fassen:

    nightmar17 | 10:12


  1. 10:03

  2. 07:37

  3. 07:13

  4. 07:00

  5. 18:40

  6. 17:44

  7. 17:23

  8. 17:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel