Abo
  • Services:

ClearSpeed: 50 Gigaflops mit 5 Watt

CSX600: Mathematischer Co-Prozessor mit 64-Bit-CSX600

Nachdem ClearSpeed bereits im letzten Jahr einen Multi-Threaded-Array-Prozessor vorstellte, der bei einem Stromverbrauch von 1 Watt pro 10 Gigaflops eine Leistung von bis zu 25 Gigaflops erreichen sollte, präsentiert das Unternehmen nun einen 64-Bit-Nachfolger. Der CSX600 soll die doppelte Leistung bieten und als Co-Prozessor in normalen Systemen eingesetzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue ClearSpeed-Prozessor namens CSX600 soll mit bis zu 50 Gigaflops die doppelte Leistung bieten als sein Vorgänger, dabei aber mit insgesamt 5 Watt nicht mehr Strom pro Gigaflop verbrauchen. Dauerhaft soll die Leistung des Chips bei 25 Gigaflops liegen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Der Chip soll als Co-Prozessor in normalen PCs, Workstations oder Servern zum Einsatz kommen und diese beschleunigen. Dabei hat ClearSpeed vor allem Anwendungen im wissenschaftlichen Bereich im Auge, aber auch für andere rechenintensive Aufgaben ist der Chip geeignet. Derzeit bemüht sich ClearSpeed in Zusammenarbeit mit Kunden und Open-Source-Entwicklern, Code für komplexe mathematische Algorithmen auf den Prozessor zu portieren, um entsprechende Berechnungen zu beschleunigen.

Der Chip soll Ende des ersten Quartals 2005 erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

ThadMiller 10. Okt 2004

exa schon

Jonny 10. Okt 2004

Guckt mal bei http://www.bipm.org/en/si/prefixes.html

soso 09. Okt 2004

soso ...

kkll 08. Okt 2004

Erinnere dich bitte an das Y2k-Problem. Ich will nicht warten bis die Resourcen knapp...

Marc 07. Okt 2004

Warum diskutierst du nicht bei Dingen mit von denen du was verstehst?


Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /