Abo
  • Services:

ClearSpeed: 50 Gigaflops mit 5 Watt

CSX600: Mathematischer Co-Prozessor mit 64-Bit-CSX600

Nachdem ClearSpeed bereits im letzten Jahr einen Multi-Threaded-Array-Prozessor vorstellte, der bei einem Stromverbrauch von 1 Watt pro 10 Gigaflops eine Leistung von bis zu 25 Gigaflops erreichen sollte, präsentiert das Unternehmen nun einen 64-Bit-Nachfolger. Der CSX600 soll die doppelte Leistung bieten und als Co-Prozessor in normalen Systemen eingesetzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue ClearSpeed-Prozessor namens CSX600 soll mit bis zu 50 Gigaflops die doppelte Leistung bieten als sein Vorgänger, dabei aber mit insgesamt 5 Watt nicht mehr Strom pro Gigaflop verbrauchen. Dauerhaft soll die Leistung des Chips bei 25 Gigaflops liegen.

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn

Der Chip soll als Co-Prozessor in normalen PCs, Workstations oder Servern zum Einsatz kommen und diese beschleunigen. Dabei hat ClearSpeed vor allem Anwendungen im wissenschaftlichen Bereich im Auge, aber auch für andere rechenintensive Aufgaben ist der Chip geeignet. Derzeit bemüht sich ClearSpeed in Zusammenarbeit mit Kunden und Open-Source-Entwicklern, Code für komplexe mathematische Algorithmen auf den Prozessor zu portieren, um entsprechende Berechnungen zu beschleunigen.

Der Chip soll Ende des ersten Quartals 2005 erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 59,99€
  3. 1,29€

ThadMiller 10. Okt 2004

exa schon

Jonny 10. Okt 2004

Guckt mal bei http://www.bipm.org/en/si/prefixes.html

soso 09. Okt 2004

soso ...

kkll 08. Okt 2004

Erinnere dich bitte an das Y2k-Problem. Ich will nicht warten bis die Resourcen knapp...

Marc 07. Okt 2004

Warum diskutierst du nicht bei Dingen mit von denen du was verstehst?


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /