Abo
  • Services:

ClearSpeed: 50 Gigaflops mit 5 Watt

CSX600: Mathematischer Co-Prozessor mit 64-Bit-CSX600

Nachdem ClearSpeed bereits im letzten Jahr einen Multi-Threaded-Array-Prozessor vorstellte, der bei einem Stromverbrauch von 1 Watt pro 10 Gigaflops eine Leistung von bis zu 25 Gigaflops erreichen sollte, präsentiert das Unternehmen nun einen 64-Bit-Nachfolger. Der CSX600 soll die doppelte Leistung bieten und als Co-Prozessor in normalen Systemen eingesetzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue ClearSpeed-Prozessor namens CSX600 soll mit bis zu 50 Gigaflops die doppelte Leistung bieten als sein Vorgänger, dabei aber mit insgesamt 5 Watt nicht mehr Strom pro Gigaflop verbrauchen. Dauerhaft soll die Leistung des Chips bei 25 Gigaflops liegen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Der Chip soll als Co-Prozessor in normalen PCs, Workstations oder Servern zum Einsatz kommen und diese beschleunigen. Dabei hat ClearSpeed vor allem Anwendungen im wissenschaftlichen Bereich im Auge, aber auch für andere rechenintensive Aufgaben ist der Chip geeignet. Derzeit bemüht sich ClearSpeed in Zusammenarbeit mit Kunden und Open-Source-Entwicklern, Code für komplexe mathematische Algorithmen auf den Prozessor zu portieren, um entsprechende Berechnungen zu beschleunigen.

Der Chip soll Ende des ersten Quartals 2005 erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. bei Alternate bestellen

ThadMiller 10. Okt 2004

exa schon

Jonny 10. Okt 2004

Guckt mal bei http://www.bipm.org/en/si/prefixes.html

soso 09. Okt 2004

soso ...

kkll 08. Okt 2004

Erinnere dich bitte an das Y2k-Problem. Ich will nicht warten bis die Resourcen knapp...

Marc 07. Okt 2004

Warum diskutierst du nicht bei Dingen mit von denen du was verstehst?


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /