Abo
  • Services:
Anzeige

APC: USV mit 650 VA für knapp 120 Euro

APC Back-UPS CS 650VA für Privatanwender und kleine Büros

Das Unternehmen American Power Conversion (APC) hat seine Back-UPS-CS-Produktfamilie um ein leistungsstarkes Modell für professionelle Büroanwender und private Nutzer erweitert. Die USV soll die angeschlossenen Geräte im Falle eines Stromausfalls längere Zeit mit Saft versorgen.

Das Gerät soll außerdem Spannungsspitzen abmildern, damit die gefährdete Elektronik nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Das Unternehmen will mit einer Versicherungsleistung von einem Gesamtwert bis zu 100.000 Euro die besondere Sicherheit seines Schutzes demonstrieren.

Anzeige

Die Back-UPS CS 650VA bietet 650 VA bzw. 440 Watt Leistung und empfielt sich auch für Home-Entertainment-Geräte wie Flatscreen-Fernseher, Dolby-Surround-Anlagen oder DVD-Player, die damit vor gefährlichen Überspannungen bewahrt werden sollen. Die Stromausfallsicherheit hingegen ist wohl eher bei Computern angebracht. Die Akkus der Back-UPS CS 650VA lassen sich während des Betriebs austauschen.

Auf drei der vier überspannungsgeschützten Stromausgängen setzt die Batterie des Gerätes ein, wenn das Stromnetz zusammenbricht. Anschlüsse für Fax/Modem und Netzwerk sollen auch die Kommunikationsschnittstellen vor Verbindungsausfällen auf Grund von Überspannungen schützen.

Die Konfiguration und Verwaltung der Stromschutzlösung erfolgt einfach und komfortabel über die im Lieferumfang enthaltene Software PowerChute Plus Personal Edition. Im Falle eines länger anhaltenden Stromausfalls führt sie eine automatische Datenspeicherung durch und beendet geöffnete Anwendungen. Falls erforderlich, leitet die Shut-Down-Software ein Herunterfahren des Betriebssystems ein. Darüber hinaus offeriert die Software umfassende Stromversorgungsmanagementfunktionen sowie audiovisuelle Statusindikatoren. Zu den unterstützen Betriebssystemen zählen unter anderem MacOS X und Windows XP/2000/ME/98. Für den Anschluss an den Computer stehen sowohl ein USB- als auch ein serieller Anschluss zur Verfügung.

Das Gerät kostet 119,19 Euro. Daneben bietet APC auch Varianten für niedrigere Ausgangsleistungen: die Back-UPS-CS-Modelle mit 500 VA bzw. 350 VA.


eye home zur Startseite
nemesis 14. Okt 2004

Hm... soviel ich weiß ist da ne RJ-45 Buchse drinnen, und das zwei mal. 8 Pins, nicht nur...

Ray 07. Okt 2004

hmmm, wieviel rechner könnte ich den da anschließen? 3? ray

hmpflgrmpf 07. Okt 2004

soviel ich weiss, gibt es drei "Leistungseinheiten": Watt VA VAr Ein Gerät kann nicht die...

Paulchen Power 07. Okt 2004

Also wie das mit DSL funktionieren soll ist mir unklar, da lediglich RJ-11 Stecker (also...

MiCh 07. Okt 2004

Die Einheit ist gleich, aber bei den VA wird afaik auch die Scheinleistung berücksichtigt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. Consors Finanz, München
  4. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€ + 5,99€ Versand
  2. 39€
  3. 33€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    plutoniumsulfat | 17:14

  2. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    bombinho | 17:13

  3. Re: Habe noch nie verstanden...

    Tommy_Hewitt | 17:12

  4. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    unbuntu | 17:09

  5. Re: Ätzend

    thinksimple | 16:55


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel