Abo
  • Services:

Sonys Roboter-Hund als PDA und MP3-Player (Update)

Neue Software "Aibo Mind 2" als Update für ERS-7

Mit einer neuen Software soll Sonys Roboter-Hund AIBO nicht nur Muster, Gesichter und Stimmen wiedererkennen, sondern auch zum MP3- und Internet-Radio-Wiedergabegerät sowie zum wandelnden Terminplaner und Wecker werden. Außerdem stellte Sony zwei neue Modelle der Aibo-ERS-7-Serie vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Aibo ERS-7M2/B
Aibo ERS-7M2/B
Mit der neuen Software "Aibo Mind 2" soll Aibo auf Kommando Musik abspielen, die per WLAN aus der auf dem PC gespeicherten digitalen Musiksammlung geladen wird. Alternativ können auch MP3-Playlisten oder Internet-Radio-Streams wiedergegeben werden. Dazu soll der Roboter-Hund tanzen. Außerdem kann Aibo als mobiles Sprachrohr genutzt werden, mit der Kamera können Personen beobachtet und über Mikrofon sowie Lautsprecher mit ihnen gesprochen werden. Ein weiteres Kommando lässt Aibo die anstehenden Termine per Sprachausgabe aufzählen oder als laufender Musikwecker dienen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Aibo ERS-7M2/B
Aibo ERS-7M2/B
Neue autonom ausgeführte Funktionen beinhalten einen Wachhund-Modus, bei dem Aibo verdächtige Geräuche und Bewegungen in Bild und Ton festhält und per Mail an den Besitzer sendet. Damit der Roboter sich bzw. seinen Akku nicht verausgabt, soll auch die Selbstauflade-Funktion verbessert worden sein. Hindernisse werden besser erkannt; Gleiches gilt auch für bestimmte Objekte, Muster und Gesichter, bei deren Erkennung Aibo einstellbare Reaktionen zeigen kann. Weiterhin werden Sprachkommandos besser erkannt.

Die Aibo-Mind-2-Software soll ab November 2004 als Upgrade-Kit für bestehende ERS-7-Besitzer verfügbar sein, wobei die bereits entstandene simulierte "Persönlichkeit" des ERS-7 nicht in Mitleidenschaft gezogen wird, verspricht Sony. Zudem ist die neue Software im neuen ERS-7M2 enthalten. Dieser unterscheidet sich vom bisherigen ERS-7 durch die vorinstallierte Mind-2-Software sowie einem je nach Modell dunkelgrauen (ERS-7M2/B) oder weißen (ERS-7M2/W) Plastikkörper. Auch der neue Aibo soll ab November 2004 verfügbar sein.

Nachtrag vom 1. Dezember 2004, 16:00 Uhr:
Der Aibo ERS-7M2 ist nun laut Sony Deutschland zum Preis von rund 2000,- Euro erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 2,99€
  4. (-79%) 4,25€

kellermann 02. Jan 2006

das sit doch ein witz das game und mehr nicht

Chekka 23. Dez 2005

Pass auf das Deine Seite nich rein zufällig demnächst einen 'Unfall' erleidet.

Petz 23. Dez 2005

hmm... ich habe hier n paar angebote gefunden, wo man günstiger wegkommt: Klick mich

Rambo 12. Okt 2004

Hi, ich habe bei meinem Robohund einen Eletroschocker installiert und Ihn darauf...

Mr EX 07. Okt 2004

Also der Hund ist echt genial für alle die kein bock haben um 6uhr uff zu stehen und...


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /