Abo
  • Services:

Siemens will mit offener E-Mail-Push-Lösung punkten

E-Mail-Push-Lösung für Symbian-Plattform und WindowsCE-Geräte

Mit SyncSolution hat Siemens eine Lösung vorgestellt, die basierend auf einer Software-Lösung von space2go eine E-Mail-Push-Funktion für zahlreiche Endgeräte bringt. Außerdem soll SyncSolution PIM-Daten wie Termine, Adressen, Notizen sowie Aufgaben synchronisieren und leicht in bestehende Mobilfunknetze integriert werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens stellte SyncSolution auf dem "VISIT 2004 European IT Forum" von Fujitsu Siemens Computers in Augsburg vor. Darüber sollen sich E-Mails und PIM-Daten mit mobilen Endgeräten verschiedener Plattformen synchronisieren lassen, wozu die Betriebssysteme Symbian Series 60, Symbian UIQ oder die WindowsCE-Version PocketPC 2003 zählen. Eine Nutzung mobiler Endgeräte mit PalmOS wird nicht unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken

SyncSolution beruht nach Siemens-Angaben auf offenen Standards gemäß der Open Mobile Alliance (OMA) und synchronisiert Daten mit einer SyncML-DataSync-Push-Erweiterung. Somit sollen sich die Funktionen leicht in bestehende Mobilfunknetze integrieren lassen. Zudem kann die Lösung in IT-Umgebungen von Unternehmen eingebunden werden, so dass Mobilfunkanbieter Unternehmenskunden einen sicheren, mobilen Zugriff auf Intranet und Internet anbieten können.

Bei der Präsentation wurde die Funktionsfähigkeit von SyncSolution mit Siemens' Symbian-Smartphone SX1 (Series 60), dem WindowsCE-PDA Pocket Loox 720 von Fujitsu Siemens (PocketPC 2003) sowie dem MDA III (PocketPC 2003) von T-Mobile demonstriert, wobei eine Direktanbindung an einen externen Server zum Einsatz kam.

Mittels Push-Verfahren werden E-Mails durch Aktivität des Servers auf mobile Geräte übermittelt, während beim gemeinhin üblichen Pull-Verfahren der Nutzer die E-Mail-Abfrage initiiert. Mit der Siemens-Lösung will man Doppeleinträge und manuelle Nachträge vermeiden, indem alle Eingänge und Löschungen parallel auf dem Unternehmens-Server und dem mobilem Gerät vorgenommen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)
  2. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  3. (heute Samsung HT-J4500 5.1-Heimkino-System für 149€ statt 168,94€ im Vergleich)
  4. (heute u. a. Be quiet Silent Base 601 104,90€, Zyxel-Switch 44,99€)

Brombeere 07. Okt 2004

Wieso sollte? Mir ist nicht bekannt, das Siemens da irgendwelche Patente von RIM...

me, myself and I 07. Okt 2004

mal sehen wann die Patentklagen beginnen.

Urossi 06. Okt 2004

kein Palm, keine Akzeptanz .... schoenen Abend noch Euer Urossi aus Dräschden


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /