Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens will mit offener E-Mail-Push-Lösung punkten

E-Mail-Push-Lösung für Symbian-Plattform und WindowsCE-Geräte

Mit SyncSolution hat Siemens eine Lösung vorgestellt, die basierend auf einer Software-Lösung von space2go eine E-Mail-Push-Funktion für zahlreiche Endgeräte bringt. Außerdem soll SyncSolution PIM-Daten wie Termine, Adressen, Notizen sowie Aufgaben synchronisieren und leicht in bestehende Mobilfunknetze integriert werden können.

Siemens stellte SyncSolution auf dem "VISIT 2004 European IT Forum" von Fujitsu Siemens Computers in Augsburg vor. Darüber sollen sich E-Mails und PIM-Daten mit mobilen Endgeräten verschiedener Plattformen synchronisieren lassen, wozu die Betriebssysteme Symbian Series 60, Symbian UIQ oder die WindowsCE-Version PocketPC 2003 zählen. Eine Nutzung mobiler Endgeräte mit PalmOS wird nicht unterstützt.

Anzeige

SyncSolution beruht nach Siemens-Angaben auf offenen Standards gemäß der Open Mobile Alliance (OMA) und synchronisiert Daten mit einer SyncML-DataSync-Push-Erweiterung. Somit sollen sich die Funktionen leicht in bestehende Mobilfunknetze integrieren lassen. Zudem kann die Lösung in IT-Umgebungen von Unternehmen eingebunden werden, so dass Mobilfunkanbieter Unternehmenskunden einen sicheren, mobilen Zugriff auf Intranet und Internet anbieten können.

Bei der Präsentation wurde die Funktionsfähigkeit von SyncSolution mit Siemens' Symbian-Smartphone SX1 (Series 60), dem WindowsCE-PDA Pocket Loox 720 von Fujitsu Siemens (PocketPC 2003) sowie dem MDA III (PocketPC 2003) von T-Mobile demonstriert, wobei eine Direktanbindung an einen externen Server zum Einsatz kam.

Mittels Push-Verfahren werden E-Mails durch Aktivität des Servers auf mobile Geräte übermittelt, während beim gemeinhin üblichen Pull-Verfahren der Nutzer die E-Mail-Abfrage initiiert. Mit der Siemens-Lösung will man Doppeleinträge und manuelle Nachträge vermeiden, indem alle Eingänge und Löschungen parallel auf dem Unternehmens-Server und dem mobilem Gerät vorgenommen werden.


eye home zur Startseite
Brombeere 07. Okt 2004

Wieso sollte? Mir ist nicht bekannt, das Siemens da irgendwelche Patente von RIM...

me, myself and I 07. Okt 2004

mal sehen wann die Patentklagen beginnen.

Urossi 06. Okt 2004

kein Palm, keine Akzeptanz .... schoenen Abend noch Euer Urossi aus Dräschden



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  3. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  4. Technische Universität Hamburg, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    feierabend | 04:15

  2. Re: Null Kommentare? Die Mobil-Unternehmen...

    Sense8_I/On | 04:14

  3. Re: Elektro Trucks sind leiser und somit entsteht...

    User_x | 03:56

  4. Re: die alte leier

    Andre S | 02:23

  5. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    Ein Spieler | 02:21


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel