Abo
  • Services:

5.1-Surround-Sound für Radiostationen

Coding Technologies und Orban zeigen HDC Surround

Coding Technologies zeigt zusammen mit dem Audioprozessor-Hersteller Orban eine Audiolösung, die 5.1-Kanal-Surround per HD Radio ermöglicht. Der als HDC Surround bezeichente Standard basiert auf dem in HD Radio bereits eingesetzten HDC-Audiocodec und ermöglicht Radiostationen, ihre HD-Radiosendungen mit einem rückwärtskompatiblen 5.1-Kanal-Surround-Sound auszustrahlen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das in Konkurrenz zu DAB (Digital Audio Broadcast) stehende US-System HD Radio nutzt normale UKW-Frequenzen und sendet neben dem herkömmlichen analogen Radiosignal auch ein digitales Trägersignal, so dass analoge und digitale Signale simultan auf der gleichen Frequenz ausgestrahlt werden. Herkömmliche Stereoempfänger empfangen dabei weiterhin das Stereo-Programm in der gewohnten Qualität.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Verschiedene Standorte
  2. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Entwickelt wurde HDC Surround von Coding Technologies, die auch für den in HD Radio eingesetzten HDC-Codec verantwortlich sind. Als eine auf HDC aufsetzende Lösung soll sich HDC Surround für die Realisierung von rückwärtskompatiblem 5.1-Kanal-Surround-Sound über HD Radio eignen. So können Radiostationen ihre Sendungen auf HDC Surround nachrüsten, ohne ihr vorhandenes Stereosignal zu beeinträchtigen.

Dabei empfangen herkömmliche Empfänger die Sendung in Stereo, während Empfänger mit HDC-Surround-Technik die gleiche Sendung im 5.1-Kanal-Surround-Sound wiedergeben. Im Gegensatz zu Matrix- und Watermark-Systemen, die nur einen Pseudo-Surround-Klang ermöglichen, soll HDC Surround einen echten 5.1-Kanal-Mix bieten, verspricht David Frerichs, General Manager USA bei Coding Technologies.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. 23,99€

AndyMutz 07. Okt 2004

ACK, ich träume schon lange von ordentlichen 5.1 mixes von jarre, vangelis und...

BlaM... 06. Okt 2004

Bei dem, was momentan im Radio läuft sicherlich. Aber ein Star Wars-Abspann in Surround...

Lord 06. Okt 2004

Nett das die Amis da irgendeinen Standard haben. Kann das DAB aber auch, siehe www.iis...

R2 06. Okt 2004

Nu, man kann es ja künstlich hochrechnen lassen. Solche Expanderprogramme gibts ja auch...

BlaM... 06. Okt 2004

Ich würde mich über Surround-Musik freuen. Ich hätte sowieso gerne ein paar Musik-DVDs...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
    Chromebook Spin 13 im Alltagstest
    Tolles Notebook mit Software-Bremse

    Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch


        •  /