Abo
  • Services:
Anzeige

5.1-Surround-Sound für Radiostationen

Coding Technologies und Orban zeigen HDC Surround

Coding Technologies zeigt zusammen mit dem Audioprozessor-Hersteller Orban eine Audiolösung, die 5.1-Kanal-Surround per HD Radio ermöglicht. Der als HDC Surround bezeichente Standard basiert auf dem in HD Radio bereits eingesetzten HDC-Audiocodec und ermöglicht Radiostationen, ihre HD-Radiosendungen mit einem rückwärtskompatiblen 5.1-Kanal-Surround-Sound auszustrahlen.

Das in Konkurrenz zu DAB (Digital Audio Broadcast) stehende US-System HD Radio nutzt normale UKW-Frequenzen und sendet neben dem herkömmlichen analogen Radiosignal auch ein digitales Trägersignal, so dass analoge und digitale Signale simultan auf der gleichen Frequenz ausgestrahlt werden. Herkömmliche Stereoempfänger empfangen dabei weiterhin das Stereo-Programm in der gewohnten Qualität.

Anzeige

Entwickelt wurde HDC Surround von Coding Technologies, die auch für den in HD Radio eingesetzten HDC-Codec verantwortlich sind. Als eine auf HDC aufsetzende Lösung soll sich HDC Surround für die Realisierung von rückwärtskompatiblem 5.1-Kanal-Surround-Sound über HD Radio eignen. So können Radiostationen ihre Sendungen auf HDC Surround nachrüsten, ohne ihr vorhandenes Stereosignal zu beeinträchtigen.

Dabei empfangen herkömmliche Empfänger die Sendung in Stereo, während Empfänger mit HDC-Surround-Technik die gleiche Sendung im 5.1-Kanal-Surround-Sound wiedergeben. Im Gegensatz zu Matrix- und Watermark-Systemen, die nur einen Pseudo-Surround-Klang ermöglichen, soll HDC Surround einen echten 5.1-Kanal-Mix bieten, verspricht David Frerichs, General Manager USA bei Coding Technologies.


eye home zur Startseite
AndyMutz 07. Okt 2004

ACK, ich träume schon lange von ordentlichen 5.1 mixes von jarre, vangelis und...

BlaM... 06. Okt 2004

Bei dem, was momentan im Radio läuft sicherlich. Aber ein Star Wars-Abspann in Surround...

Lord 06. Okt 2004

Nett das die Amis da irgendeinen Standard haben. Kann das DAB aber auch, siehe www.iis...

R2 06. Okt 2004

Nu, man kann es ja künstlich hochrechnen lassen. Solche Expanderprogramme gibts ja auch...

BlaM... 06. Okt 2004

Ich würde mich über Surround-Musik freuen. Ich hätte sowieso gerne ein paar Musik-DVDs...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. über Nash Technologies, Böblingen
  4. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Evolutions - Strategien

    senf.dazu | 17:20

  2. ..

    senf.dazu | 17:18

  3. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    JackIsBlack | 17:16

  4. Re: Das sagt eine Schlange auch

    Der Held vom... | 17:15

  5. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    bombinho | 17:13


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel