Abo
  • Services:

MacOS X auf der Xbox

PowerPC-Emulator PearPC machts möglich

Eine Gruppe von Xbox-Bastlern hat eine Anleitung ins Netz gestellt, mit welcher eine modifizierte Xbox zum Mac mutiert. Dazu müssen der Mac-Emulator PearPC und das selbst erstellte Abbild einer MacOS-X-Installations-CD auf Microsofts Spielekonsole gespielt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Anleitung beschreibt, wie der Quellcode von PearPC für die Xbox kompiliert werden muss, welche Verzeichnisse und welche Partition auf der Xbox-Festplatte anzulegen sind, wohin das Image zu kopieren ist und welche Schritte sonst noch benötigt werden, um MacOS X inkl. grafischer Oberfläche auf der Xbox zum Laufen zu bringen. Unter anderem muss die Standardauflösung auf 640 x 480 Bildpunkte gesenkt werden.

MacOS X auf Xbox
MacOS X auf Xbox

Eine einfache Installationsdatei zur MacOS-X-Installation gibt es nicht, es gilt also, selbst Hand anzulegen. Zudem soll die Installation des MacOS-X-CD-Abbilds auf eine Partition über zehn Stunden dauern können. Das Resultat der Mühe ist eine Xbox mit installiertem MacOS X, das über die Anwendung PearPC gestartet wird. Die Anleitung findet sich unter: www.cc.gatech.edu/~ranma1/mac_install.html.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

XBOXROCKER 19. Jul 2006

Ihr denkt alle nicht weit genug,jetzt stellt euch mal vor es kommt bald ein Chip für die...

XBOXROCKER 19. Jul 2006

Ihr denkt alle nicht weit genug,jetzt stellt euch mal vor es kommt bald ein Chip für die...

cayo04 07. Nov 2004

nichts ists dann mit spielen.. genauso wenn du Linux auf die Platte der Box macht. Auch...

jare 13. Okt 2004

Lo0o0o0o0o0o0o0o0o0o0o0o0o0o0o0o0L 10 jährige Freaks am diskutieren. Wiso ersteigert ihr...

daniel 11. Okt 2004


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /