Abo
  • Services:

Computer Associates kauft Netegrity

430 Millionen US-Dollar für Software-Sicherheitsspezialisten

Computer Associates (CA) kauft den Software-Sicherheitsspezialisten Netegrity für insgesamt rund 430 Millionen US-Dollar in bar, wie beide Unternehmen vereinbarten. Allerdings müssen die Aktionäre von Netegrity der Übernahme noch zustimmen.

Artikel veröffentlicht am ,

CA erhofft sich durch die Übernahme substanzielle Synergieeffekte und will so die eigene Position als Anbieter von Sicherheits-Management-Lösungen stärken.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte (Home-Office)
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Netegrity soll in die "eTrust Identity and Access Management Group" bei Computer Associates integriert werden, einige Mitarbeiter auf Seiten von Netegrity werden dadurch aber wohl ihren Arbeitsplatz verlieren. CA spricht davon, die überwiegende Mehrheit der rund 400 Netegrity-Mitarbeiter zu behalten.

Die Akquisition soll in den nächsten 90 Tagen abgeschlossen werden. Der Aktienkurs von Netegrity legt vor Marktstart bereits kräftig zu, nachdem er am Vortag bei 7,75 US-Dollar schloss.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Stranger 07. Okt 2004

Die Frage ist, wie die das bezahlen - bei dem Umsatzrückgang. Es wird so Einiges...

Azoris 06. Okt 2004

Computer Associates kauf sich auch hoch. Wieviele Firmen haben die nun schon verschluckt?

Stephan 06. Okt 2004

:-) dass mit "bar" natürlich nicht die Übergabe von Geldscheinen gemeint ist, sondern...

solence 06. Okt 2004

...430 Millionen US-Dollar in bar... Hört sich lustig an. Ich stell mir gerade vor wie da...


Folgen Sie uns
       


Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt

Ulrich Köhler vom DLR erläutert die Funktionsweise des Mars-Maulwurfes.

Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /