Abo
  • IT-Karriere:

65-Zoll-LCD-TV von Sharp angekündigt

Auslieferung nicht vor Ende 2005

Sharp hat auf der Fachmesse CEATEC Japan den laut Unternehmensangaben bisher weltweit größten LCD-Fernseher präsentiert: Ganze 65 Zoll bzw. 164 Zentimeter misst die Bilddiagonale, die Auflösung des LCD-Panels reicht für hochauflösendes Fernsehen (HDTV).

Artikel veröffentlicht am ,

Das Panel ist rund 1,4 Meter breit und 80 cm hoch, das Gewicht nannte Sharp noch nicht. Die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Bildpunkte, was dem bisher höchsten HDTV-Standard 1.080p entspricht. Bislang galt laut Sharp eine 45-Zoll-Bildschirmdiagonale als Grenze für LCD-TVs.

Mit der Markteinführung seines 65-Zoll-LCD-TV-Flaggschiffs rechnet Sharp nicht vor Ende 2005. Im Moment fertigt Sharp 45-Zoll-LCD-TVs der Aquos-Serie, die im Oktober 2004 in Deutschland auf den Markt kommt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)

Soerver 07. Okt 2004

Ganz ernsthaft Leute..... ich hab nen 42" Plasma und ich behaupte für eine 65" Diagonale...

SADisFaction 06. Okt 2004

Schön für Dich(schmoll),ich habe leider nur Röhrenglotzen zur Verfügung.Aber ich besser...

Kunde 06. Okt 2004

Aber bis du mit Plasma oder LCD eine Bildschirmdiagonale von >2,5 m hinbekommst schau ich...

SADisFaction 06. Okt 2004

Hmm,die volle Äktschn im Film,orchestrale Musik als Untermalung,die Spannung steigt,die...

Racinghorst 06. Okt 2004

Hmm, was das Schwarz angeht hast Du sicher nicht unrecht. Allerdings bei meinem DLP...


Folgen Sie uns
       


Asrock DeskMini A300 - Test

Der DeskMini A300 von Asrock ist ein Mini-PC mit weniger als zwei Litern Volumen. Der kleine Rechner basiert auf einer Platine mit Sockel AM4 und eignet sich daher für Raven-Ridge-Chips wie den Athlon 200GE oder den Ryzen 5 2400G.

Asrock DeskMini A300 - Test Video aufrufen
Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    •  /