Abo
  • Services:
Anzeige

Kamera in Handys, Smartphones und PDAs komplett stilllegen

Deaktivierung der Kamera deutlich von außen sichtbar

Für sämtliche Handy-, Smartphone- und PDA-Modelle bietet der Dienstleister für mobile Endgeräte, vivomobile, nun eine Möglichkeit, eine integrierte Kamera dauerhaft stillzulegen. Somit können etwa Mobiltelefone wieder an Orten benutzt werden, wo die Mitnahme von Kameras aus Sicherheitsgründen verboten ist. Die Stilllegung der Kamera ist deutlich von außen sichtbar und somit leicht überprüfbar.

Erfolglosigkeit ist das Resultat, das erntet, wer derzeit einen Handy-Shop betritt und nach einem modernen Oberklassen-Handy ohne integrierte Digitalkamera fragt. Denn in die meisten modernen Mobiltelefone werden mittlerweile Digitalkameras integriert, da vor allem die Netzbetreiber damit den Umsatz mit MMS-Diensten ankurbeln wollen. Zahlreiche Unternehmen verbieten aber aus Angst vor Industriespionage die Mitnahme mobiler Geräte mit Kamerafunktion auf das Firmengelände. Entsprechende Handys, Smartphones oder PDAs müssen in solchen Fällen abgegeben werden, bevor man auf das Gelände gelassen wird.

Anzeige

Hier schafft vivomobile Abhilfe, indem das Aufnehmen von Bildern unmöglich gemacht wird. Dazu wird von innen eine grell-orangefarbene Abdeckung vor der Kameralinse befestigt, die man leicht von außen erkennt. Auch wenn die Kamera im Grunde noch funktionstüchtig ist, lassen sich so keine Motive mehr mit der Kamera aufnehmen, da die Linse einfach nichts mehr sieht. Sofern es möglich ist, legt vivomobile die Kamera zusätzlich elektrisch still, was jedoch nicht in allen mobilen Geräten funktioniert.

Auch wenn die Webseite von vivomobile diese Möglichkeit derzeit explizit nur für das PalmOS-Smartphone Treo 600 von palmOne auflistet, wird die Kamerastilllegung für alle am Markt befindlichen Mobiltelefone, Smartphones oder PDAs angeboten. Für das Deaktivieren der Kamera im Treo 600 fallen Reparaturkosten von 13,90 Euro an. Dieser Preis gilt auch für andere mobile Endgeräte. Falls der Eingriff in Einzelfällen komplizierter wird, kann es etwas teurer werden, allerdings werden die Kosten überschaubar bleiben und maximal bei rund 20,- Euro liegen, verspricht vivomobile. Die gleichen Kosten fallen auch an, wenn die Modifikation rückgängig gemacht werden soll.

In der Stilllegung der Kamera sieht auch vivomobile nur einen Kompromiss, der aber gangbar und in finanziell überschaubarem Rahmen abgewickelt werden kann. Denn in der Praxis muss sich nun zeigen, wie Unternehmen auf diese Option reagieren und wie leicht man die Stilllegung der Kamera belegen kann. Die optimale Lösung wäre natürlich ein modifiziertes Gehäuse für Handy, Smartphone oder PDA, so dass die Linse komplett verdeckt wird. Allerdings ließe sich dies erst bei Stückzahlen im vierstelligen Bereich sinnvoll realisieren.


eye home zur Startseite
FUCKER 01. Nov 2006

SEID IHR ALLE TOTAL BESCHISSEN??? WAS DISKUTIERT IHR WICHSER ÜBER SO EINE SCHEISSE?? HABT...

Arschlöchle 25. Mai 2005

Arschlecker, halt doch s Maul! Is doch selbstverständlich, dass bei so was Security sein...

treopolis 27. Okt 2004

Ein Bild von einem treo 600 mit deaktivierter Kamera gibt es unter folgender Adresse...

treopolis 27. Okt 2004

das wäre wirklich dämlich, deshalb wird das ja auch nicht gemacht. Die Kamera wird...

treopolis 27. Okt 2004

Laut angaben vom Anbieter der Lösung entfällt die Garantie nicht. Allerdings muss man im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Großraum Friedrichshafen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  2. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  3. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  4. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  5. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  6. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  7. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  8. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  9. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  10. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Klima

    theFiend | 16:28

  2. Re: Stromkosten

    DeathMD | 16:27

  3. Re: Noch besser wäre die Unsterstützung für die...

    McTristan | 16:25

  4. Re: Warum sollte man überhaupt

    JackIsBlack | 16:25

  5. Re: Danke FDP!

    Shoopi | 16:24


  1. 16:21

  2. 15:59

  3. 15:28

  4. 15:00

  5. 13:46

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel