Abo
  • Services:
Anzeige

Suse Linux 9.2 ab November

Neue Linux-Distribution von Novell mit KDE 3.3 und GNOME 2.6

Novell will ab November die neue Version seiner Linux-Distribution Suse Linux 9.2 in die Läden bringen. Auch die neue Version wird im Paket für x86-Systeme mit 32 Bit und 64 Bit (AMD64, EM64T) geliefert. Neu dabei ist unter anderem Unterstützung von Bluetooth, aber auch aktualisierte Software-Pakete wie KDE 3.3 und Evolution 2.0 liegen bei.

Suse 9.2 Professional soll Bluetooth-Geräte automatisch erkennen, ihre Einrichtung erfolgt über das zentrale Administrationswerkzeug YaST. Die neue Version soll auch den Wechsel zwischen verschieden WLANs erleichtern, ein fortschrittliches Power-Management via ACPI bieten und für Laptop-Nutzer mit Unterstützung für Suspend-to-Disk aufwarten.

Anzeige

Als Desktops werden KDE 3.3 und GNOME 2.6 mitgeliefert, zudem liegen OpenOffice.org 1.1.3 und Evolution 2.0 bei. Letzteres soll auch mit Exchange 2000/2003 sowie Novell GroupWise zusammenarbeiten. Als Bildverarbeitung liegt GIMP 2 bei und mit Inkscape hält ein neues Programm zur Bearbeitung von Vektor-Grafiken Einzug. Dies gilt auch für den Web-Editor, der auf Mozilla basiert.

Aber auch einige kommerzielle Produkte sind enthalten, darunter TextMaker PlanMaker von SoftMaker, die Backup Software Sesam von SEP sowie eine Demo-Version von der Video-Schnitt-Software MainActor 5.

Als Kernel kommt Linux 2.6.8 zum Einsatz, als X-Server setzt Novell auf X11R.6.8.1 von X.Org. GCC kommt in der Version 3.3.4 zum Einsatz, die glibc hat die Version 2.3.3. Für Software-Entwickler sind auch KDevelop, Eclipse und Mono dabei.

Zur einfacheren Einrichtung hat Novell Time-Server für diverse Länder bereits vorkonfiguriert. Auch die Kommunikation und Synchronisation mit diversen, nicht näher genannten Groupware-Systemen habe man ebenso verbessert wie YaST, so Novell. Für mehr Sicherheit soll unter anderem eine Firewall sorgen, die automatisch nach der Installtion aktiviert wird. Ein neues User-Interface soll die Einrichtung von Samba, DNS und DHCP vereinfachen.

Novell Suse Linux Professional 9.2 soll ab Anfang November 2004 zu haben sein und der Preis bei 89,95 Euro liegen, eine Update- und Studentenversion gibt es für 59,95 Euro. Im Paket enthalten sind fünf CDs und zwei DVDs, Handbücher sowie 90 Tage Installations-Support.


eye home zur Startseite
CyberMulle 19. Nov 2004

Prima, habe ich mir auch gekauft ... und meine ati x800 geht immer noch nicht. ich kann...

udd 19. Nov 2004

LINUX FOR EVER!!

Toddy_Tux 21. Okt 2004

Das hat nichts mit der Version 9.1 zu tun. Mit viel biegen und würgen bekommt man die...

CyberMulle 21. Okt 2004

Kann mir jemand sagen ob die 9.2 endlich ohne probleme meine SAPPHIRE RADEON X800 PRO...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  2. Host Europe GmbH, Hürth
  3. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Morrowind PC/Konsole für 15€ und Prey PS4/XBO für 15€)
  2. 66€
  3. (u. a. Honor 8 für 279€)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und...

    Hegakalle | 10:03

  2. Re: Leise E-Autos ?

    senf.dazu | 10:02

  3. Re: Um Gottes Willen...

    Hegakalle | 10:01

  4. Re: Alder Swede....

    ternot | 09:56

  5. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    Hegakalle | 09:56


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel