Abo
  • Services:
Anzeige

Gmail erhält neue Funktionen

Derzeit kostenlose Weiterleitung soll in Gmail kostenpflichtig werden

Drei neue Funktionen hat Google in seinen - weiterhin nur einer begrenzten Nutzergruppe zur Verfügung stehenden - E-Mail-Dienst Gmail integriert. So erhielt Gmail ein überarbeitetes Adressbuch, eine Entwurfsfunktion sowie eine später kostenpflichtige Weiterleitungsoption an eine beliebige E-Mail-Adresse. Außerdem wurde das Windows-Tool Gmail Notifier in einer leicht überarbeiteten Version zum Download bereitgestellt.

Das überarbeitete Adressbuch in Gmail ist nun durchsuchbar, was bei vielen Einträgen helfen soll, leicht den korrekten Adressaten zu finden. Leider bietet das Adressbuch weiterhin keine Möglichkeit, Kontakte in verschiedenen Gruppen oder Kategorien abzulegen. Unter jedem Kontakt blendet Gmail zudem den geführten E-Mail-Verkehr mit der betreffenden Person ein.

Anzeige

Außerdem lassen sich E-Mails nun bei Bedarf als Entwürfe abspeichern, um diese zu einem späteren Zeitpunkt weiter zu bearbeiten und dann zu versenden. Schließlich lässt sich in den Einstellungen eine automatische Weiterleitung aktivieren, die mit Hife von Filtern begrenzt wird. In Gmail können weitergeleitete Nachrichten entweder im Posteingang bleiben, archiviert oder gelöscht werden. Für die Weiterleitung wird Google später voraussichtlich Gebühren in nicht bekannter Höhe verlangen, während die Funktion derzeit kostenlos zur Verfügung steht. Endgültig ist die Gebührenerhebung aber nicht entschieden.

Zudem steht das bereits Ende August 2004 vorgestellte Tool Gmail Notifier in einer leicht überarbeiteten Version weiterhin als Beta-Version zum Download bereit. Damit wird man über ein Icon im Tray-Bereich über neu eingegangene E-Mails informiert, was auch per Klangsignal möglich ist. Zudem lässt sich darüber Gmail als Standard-E-Mail-Client in das Betriebssystem einbinden. Die Software Gmail Notifier ist als Beta-Version kostenlos für Windows 2000 und XP erhältlich. Nach Google-Angaben werden auch Versionen für Linux und MacOS der Software erscheinen, jedoch wurden nach wie vor keine Termine genannt.


eye home zur Startseite
Robin 11. Nov 2004

Hallo ich hätte auch gerne eine Einladung. RobAlis@msn.com Danke

Marti 04. Nov 2004

Hi alle.... ...würd mich sehr über eine Einladung freuen...also...wenn einer noch eine...

Lisa 22. Okt 2004

Wie bekommt man denn so eine Einladung von GMail? Ich würde auch gerne eine Einladung...

Bittender 12. Okt 2004

Ich wär auch nicht böse, wenn jemand eine Einladung übrig hätte! Vielen Dank im voraus...

Carpe_Diem 12. Okt 2004

hi ich würde mich auch total über eine einladung freuen bitte einfach an...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt
  3. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen
  4. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  2. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  3. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  4. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  5. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  6. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  7. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  8. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  9. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  10. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Re: Als allererstes die Firmenwagensubvention...

    tingelchen | 14:21

  2. Re: Milchmädchenrechnung

    theFiend | 14:21

  3. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    nille02 | 14:20

  4. "Security Produkte" verkaufen Jobgarantie für Manager

    Trockenobst | 14:19

  5. Re: Da habe ich mit meiner Ionic ganz andere...

    Askaaron | 14:17


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:00

  4. 11:47

  5. 11:25

  6. 10:56

  7. 10:40

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel