Abo
  • Services:

IDC-Studie weist enorme Wertschöpfung durch MS-Produkte aus

Hochgerechnet 200 Milliarden US-Dollar in 19 EMEA-Ländern erwirtschaftet

Als Teil des Executive Partner Summit von Microsoft gab das Unternehmen die Resultate einer neuen, von International Data (IDC) durchgeführten Studie über wirtschaftliche Auswirkungen der Informationstechnologie bekannt. Die von Microsoft gesponserte Studie betont die Tatsache, dass die Informationstechnologie (IT) auch weiterhin eine wichtige treibende Kraft für lokale und regionale wirtschaftliche Aktivität in den Ländern Europas, des Mittleren Ostens und Afrikas (EMEA-Region) darstellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut der Studie wurden im Jahr 2004 durch Aktivitäten im Umfeld der Informationstechnologie in 19 EMEA-Ländern fast neun Millionen IT-Arbeitsplätze geschaffen und über 200 Milliarden US-Dollar Steuereinnahmen erwirtschaftet. Und die Auswirkungen der IT-Branche werden laut den Erwartungen noch anwachsen: Im Lauf der kommenden vier Jahre soll der IT-Sektor in den EMEA-Ländern zwei Millionen neue Arbeitsplätze schaffen und zusätzliche 160 Milliarden US-Dollar an Steuereinnahmen erwirtschaften.

Inhalt:
  1. IDC-Studie weist enorme Wertschöpfung durch MS-Produkte aus
  2. IDC-Studie weist enorme Wertschöpfung durch MS-Produkte aus

"Es besteht keine Frage, dass die Informationstechnologie in der globalen Wirtschaft einen dynamischen Faktor darstellt und dass ihre Auswirkungen auf allen Ebenen spürbar sind, von der Europäischen Union bis hin zu einzelnen Haushalten", so John Gantz, Chief Reserach Officer bei IDC. "Die IT-Branche zeigt in diesen Regionen erneut positive Wachstumszahlen und ist wiederum für lokale Wirtschaftsbereiche eine treibende Kraft am Arbeitsmarkt und bei Steuereinnahmenn."

Die Studie untersuchte die Auswirkungen der IT-Branche auf die Schaffung von Arbeitsplätzen, auf Unternehmensgründungen sowie auf lokale Ausgaben im IT-Sektor und Steuereinnahmen in Dänemark, Deutschland, Estland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Israel, Italien, Litauen, den Niederlanden, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Spanien, Südafrika, der Tschechischen Republik, der Türkei und Ungarn.

In diesen 19 Ländern sind den Studienergebnissen zufolge fast neun Millionen Menschen bei über 356.000 Unternehmen in den Segmenten Hardware, Software, Services und Kanäle bzw. als IT-Fachleute in Anwenderorganisationen beschäftigt.

IDC-Studie weist enorme Wertschöpfung durch MS-Produkte aus 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 499€ + Versand
  3. (-80%) 3,99€

Michael - alt 08. Okt 2004

So in etwa ist das auch. Allerdings habe ich das nicht gemeint. Du kannst z.B. ohne...

Fenris 08. Okt 2004

So ein Stuss.... genauso gut hättest du schreiben können: eine Textverarbeitung wird...

Michael - alt 07. Okt 2004

Ich bin zwar nicht Deiner Meinung, aber ich lasse Deine Meinung stehen.... Ich glaube...

Michael - alt 07. Okt 2004

Genau dadurch. Sie leisten für umme.... Natürlich. Aber indirekt. Scoot McNealy hat es...

Michael - alt 07. Okt 2004

Das macht mich jetzt total fertig.


Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /