Abo
  • Services:

Isaiah: VIA stellt 64-Bit-Prozessor vor

Chip soll im ersten Halbjahr 2006 auf den Markt kommen

VIA hat Details zu seinem kommenden Prozessor-Kern Isaiah veröffentlicht. Der x86-Chip soll 64-Bit-Erweiterungen unterstützen, mit integrierten Sicherheitsfunktionen aufwarten und einen geringen Stromverbrauch aufweisen.

Artikel veröffentlicht am ,

VIA positioniert den unter der Bezeichnung "CN" entwickelten Isaiah-Prozessor vor allem für die digitale Medienbearbeitung, die VIA durch das gleichzeitige Ausführen mehrerer Streams und die Verarbeitung von HDTV kennzeichnet.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Raum Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Freising

Dazu wartet der Prozessor zum einen mit 64-Bit-Unterstützung auf, die vermutlich AMD64-kompatibel ist und bietet einen schnelleren Front-Side-Bus sowie einen größeren Cache an. Zum anderen soll der Prozessor mit einer schnellen Fließkommaeinheit ausgestattet sein, die in der Lage ist, Zahlen in nur zwei Taktzyklen zu addieren oder zu multiplizieren. Wie schon in den aktuellen Prozessoren soll auch der Isaiah über die unter dem Namen "PadLock" zusammengefassten Sicherheitsfunktionen verfügen.

VIA will den Isaiah-Kern in der ersten Jahreshälfte 2006 auf den Markt bringen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Anony Maus 08. Okt 2004

Ich habe Adamantix inkl. Standardkernel darauf laufen und hatte keine Probleme mit der...

vogge 06. Okt 2004

Hallo! Ich hab 2 Boards (ein M10000 und ein CL10000) mit Debian. Patches etc. braucht...

blah 06. Okt 2004

Aha, ist ja ganz besonders interresant das du einen Prozessor hast der keinen Takt mehr...

DF 06. Okt 2004

Ist das gleiche wie mit einem AMD oder Intel ... Ist doch klar :-)

:-) 06. Okt 2004

Zudem soll der Prozessor mit einer schnellen Fließkommaeinheit ausgestattet sein, die in...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /