Abo
  • Services:

Survivor - Überleben in Hiroshima und Ground Zero

Deutscher Entwickler Replay Studios lässt Katastrophen durchleben

Der eher unbekannte deutsche Spieleentwickler Replay Studios will Spieler mit dem für PC und Konsolen erscheinenden "Survivor" die bekanntesten Katastrophen-Szenarios realistisch durchspielen lassen. Replay Studios nimmt für sich in Anspruch, das Reality Gaming ins Leben zu rufen, ist aber nicht der erste Vertreter dieses umstrittenen Genres.

Artikel veröffentlicht am ,

Konzept-Bild #1
Konzept-Bild #1
Survivor soll den Spieler direkt in Katastrophen des 20. und 21. Jahrhunderts versetzen. Zwar gibt es dabei auch jeweils kleinere Aufgaben, doch das Hauptziel ist nur eines: das nackte Überleben. Dabei soll dem Spieler eine Bewegungs- und Aktionsfreiheit wie bei Grand Theft Auto (GTA) geboten werden. Die Spiel-Level sollen "hochinteraktiv" sein, das Retten von Menschen beinhalten, mit kinoähnlichen Grafik- und Sound-Effekten aufwarten und auch Spielelemente wie ein Adrenalin-Schock-Modus geboten werden. Der Spielcharakter wird aus der Beobachterperspektive (3rd Person) gezeigt.

Stellenmarkt
  1. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark
  2. Sparkasse Herford, Herford

Konzept-Bild #2
Konzept-Bild #2
Zu den Katastrophen-Szenarios zählen das Sinken der Titanic, der Atombombenabwurf über Hiroshima, das große Erdbeben von Mexiko im Jahr 1985, der Hurricane Andrew und der 11. September 2001. Diese Liste wird Replay Studios sicherlich einige Aufmerksamkeit bescheren, wenn auch nicht in jedem Fall positive. "Jeder der wissen will, wie es ist, sich auf der Titanic zu befinden, nachdem sie den Eisberg getroffen hat, kann es ausprobieren", verspricht das Hamburger Spielestudio.

Bisher scheint noch nicht festzustehen, ab wann Survivor fertig sein soll - auch suchen Replay Studios noch nach Co-Entwicklern und einem Publisher, der sich an das Spiel herantraut. Andere Spiele, die sich an die Nachstellung der Realität herantrauten, sind die mangels Publisher nie erschienene Serienkiller-Simulation "Game of Death" vom Berliner Entwicklerstudio Burns und natürlich die immer realistischeren 3D-Kriegsspiele, von denen einige die Erlebnisse von realen Soldaten aus deren Erinnerungen nachstellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  2. 111€
  3. 111€ (nur bis 20 Uhr)
  4. 88€

Hide 10. Nov 2004

LOL

DJ GMS 24. Okt 2004

Da hat er recht weil so ei spiel noch nie gesehen habe aber einen mangel hat das spiel...

Barney 20. Okt 2004

Genau das ist Ihr Problem ... Sie wissen offensichtlich NIX!!! Ihre Äußerungen über den...

jigga 20. Okt 2004

bla bla bla halt die schnauze du weichei

CommanderKeen 10. Okt 2004

*atomrofl* :D


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /