Abo
  • Services:

DVD+RW erreicht 8fache Schreibgeschwindigkeit

Endgültige Spezifikation für DVD+RW 8X kurz vor Vollendung

Laut DVD+RW Alliance wird es bald erste DVD-Brenner geben, die 4,7-GByte-DVD+RW-Medien auch mit 8facher Geschwindigkeit (wieder-)beschreiben können. Die letzte Vorabspezifikation wurde nun abgesegnet und entsprechende Medien sollen von HP, MKM, Philips, Ricoh, Sony und Yamaha zu erwarten sein.

Artikel veröffentlicht am ,

4,7-GByte-DVD+RW-Rohlinge ließen sich bisher nur mit bis zu 4facher Geschwindigkeit (wieder-)beschreiben, zumindest sofern die Laufwerke und Medien innerhalb der Spezifikationen blieben. Die verdoppelte Schreibgeschwindigkeit soll das Füllen einer 4,7-GByte-DVD+RW in unter 8 Minuten ermöglichen. Möglich wird dies durch sehr schnell die Phase ändernde und wiederbeschreibbare Materialien. Der Laser des Laufwerks muss dazu in der Lage sein, die richtige thermische Balance zwischen den Lösch- und Schreibschritten zu erreichen.

Vom maximal 16fachen Beschreiben der DVD+R ist die DVD+RW dennoch noch etwas entfernt. Es ist also auch hier noch eine Verbesserung möglich. Die ersten Laufwerke, die eine 8fache DVD+RW-Schreibgeschwindigkeit erzielen, erwartet die DVD+RW Alliance für die nächsten Monate von verschiedenen Herstellern. Eine Anhebung der Schreibgeschwindigkeit der derzeit maximal 5fach erreichenden DVD+R DL (8,5 GByte) wurde noch nicht angekündigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-60%) 7,99€

Biernot 19. Okt 2004

Kommt drauf an. Wenn du auch DVDs für andere (Freunde, Familie etc.) kopieren willst...

Smart 19. Okt 2004

Hallo, ich habe eine grundlegende Frage: Was ist der unterschied wenn ein DVD-Laufwerk...

Hallo 05. Okt 2004

ja, hast ja schon alles geschrieben, was ich auch geschrieben hätte... und drei Punkte...

Biernot 05. Okt 2004

Also das Preisargument zieht nicht wirklich. Die Unterschiede sind so gering und...

Steinster UAC 05. Okt 2004

Da ist mir dann DVD-RW lieber als +RW. +RW sind viel zu teuer.


Folgen Sie uns
       


Threadripper 2990WX - Test

Wir testen den Ryzen Threadripper 2990WX, den ersten 32-Kern-Prozessor für High-End-Desktops. In Anwendungen wie Blender oder Raytracing ist er unschlagbar schnell, bei weniger gut parallisierter Software wie Adobe Premiere oder x265 wird er aber von Intels ähnlich teurem Core i9-7980XE überholt.

Threadripper 2990WX - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  2. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  3. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart

    •  /