Abo
  • Services:
Anzeige

Doom 3 endlich für Linux

Client- und Server- sowie Demo-Version verfügbar

Auf id Softwares FTP-Server ist endlich die Linux-Umsetzung von Doom 3 aufgetaucht - als Client-, Server- und Demo-Version. Lediglich Besitzer von Grafikkarten mit ATI-Chip werden daran wohl keine Freude haben, denn ATIs Linux-Treiber (fglrx) funktioniert laut id Software nicht korrekt mit dem Spiel.

Voraussetzung zur Nutzung von Doom 3 für Linux ist ein GNU/Linux-System ab Kernel 2.4, wobei die Entwickler die Kernel-Version 2.6 empfehlen. Voraussetzung ist auch die Standard-C-Bibliothek glibc ab Version 2.2. Zur Soundkarten-Nutzung setzt id Software auf OSS mit MMAP-Unterstützung - im Moment ist Doom 3 für Linux auf Stereo-Sound beschränkt, Raumklang und Alsa-Unterstützung könnten später hinzukommen.

Anzeige

Grafikkarten müssen mindestens 64 MByte Speicher aufweisen. Damit auch Besitzer von ATI-Karten in Zukunft unter Linux ohne Probleme Doom 3 spielen können, arbeitet ATI laut id Software bereits an neuen Treibern. Wann diese kommen werden, bleibt abzuwarten. Ob für die Direct Rendering Infrastructure (DRI) geschriebene Treiber mit Doom 3 laufen, haben die Entwickler noch nicht testen können.

Näheres zu Doom 3 für Linux erklärt id Software unter zerowing.idsoftware.com/linux/doom. Dort findet sich neben dem Link zum überlasteten FTP-Server auch ein id-eigener Bittorrent-Tracker unter anderem zum Download von Client und Server (doom3-linux-1.1.1282.x86.run, rund 7 MByte) sowie die Linux-Demo (doom3-linux-1.1.1282-demo.x86.run, rund 463 MByte). Der Linux-Client von Doom 3 setzt die Windows-Kaufversion voraus, die Demo und der Server laufen eigenständig.

Von der Mac-Version von Doom 3 gibt es noch nichts Neues.


eye home zur Startseite
Wii? 20. Sep 2007

Wann kommt denn der Doom3 Port auf Wii? Mir scheint, als wäre Doom3 nicht so erfolgreich...

Martin Gamer 20. Sep 2007

Genau. Ich heisse übrigens Martin Gamer. ;-)

Dominik Zogg 20. Okt 2004

Wenn Doom3 das einzige Spiel wäre das mit den ATI Treibern nicht laufen würde, müsste ich...

BiOS 19. Okt 2004

Ich hatte gehofft hier etwas Brauchbares zum Thema Linux und Doom3 zu finden. - und...

Lightkey 08. Okt 2004

Falls es jemanden interessiert, das ist alles auf Timothee 'TTimo' Bessets Mist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AWEK GmbH, Barsbüttel, später Hamburg
  2. Viking River Cruises AG, Basel (Schweiz)
  3. persona service Freiberg, Freiberg
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

    der_wahre_hannes | 15:06

  2. Re: wie unglaublich genial bitte

    Dwalinn | 15:05

  3. Re: Timing & Cache Geschichte

    weberjn | 15:05

  4. Re: andere zahlen 60¤ für ne art DVD Hülle

    Gemüseistgut | 15:03

  5. Re: Antivirussoftware

    Arsenal | 15:03


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel