WLAN-Router: Doppelte Bandbreite und dreifache Reichweite

Netgear setzt auf WLAN-Chips von Atheros mit XR und Super A/G

Mit dem WGU624 bietet Netgear einen neuen WLAN-Router an, der zwei unterschiedliche WLAN-Streams mit einer Datenrate von jeweils 108 MBit/s unterstützt. Zudem verspricht Netgear eine gegenüber normalen 802.11g-Geräten auf das Dreifache erhöhte Reichweite des drahtlosen Netzwerks.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Router kann mit je einem 802.11b/g- sowie einem 802.11a-Stream arbeiten, die je eine Bandbreite von 108 MBit/s zur Verfügung stellen. Da dabei unterschiedliche Frequenzbereiche genutzt werden, 2,4 GHz bei 802.11b/g und 5 GHz bei 802.11a, sollen sich die Streams dabei nicht in die Quere kommen können.

Stellenmarkt
  1. Testingenieur (w/m/d) in der Automobilindustrie
    Vdynamics GmbH, München
  2. Product Owner Microsoft Dynamics NAV (m/f/d)
    Autodoc AG, Berlin, Moldawien, Ukraine, Polen, Tschechische Republik (Home-Office)
Detailsuche

Netgear setzt dabei auf WLAN-Chips von Atheros, die deren "Super A/G"-Technik unterstützen, welche die gleichzeitige Nutzung der beiden Streams mit 108 MBit/s ermöglicht. Mit der XR-Technik (Extended Range Technology) sollen die Chips zudem eine höhere Reichweite ermöglichen, Atheros verspricht dabei die dreifache Reichweite verglichen mit herkömmlichen WLAN-Chips, insbesondere im häuslichen Bereich.

Darüber hinaus unterstützt der Router NAT (Network Address Translation) und bietet eine SPI-Firewall (Stateful Packet Inspection) sowie WPA-PSK (Wi-Fi Protected Access Pre-Shared Key).

Der neue Router soll ab sofort in den USA für 129,- US-Dollar zu haben sein, die PC-Card soll 79,- US-Dollar kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


H. Muench 06. Nov 2004

an Abteilungsleiter service: Ich habe am 39.10. eine fritz.box sl eingesand sollte...

Markus 06. Okt 2004

Hallo lala, lies Dir doch bitte den Artikel noch einmal durch. Es verwendet einfach zwei...

Roger 05. Okt 2004

ich setze mehrere netgear router ein. alle geräte sind ok und vor allem die url- und...

hakanb 05. Okt 2004

das wird schon funktionieren, ansonsten wuerde es netgear ja nicht auf den markt bringen...

lala 05. Okt 2004

wer wills also nutzen - wenn man auf netgear produkte an beiden enden angewiesen ist. lala



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
Artikel
  1. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  2. Microsoft: Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    Microsoft
    Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt

    Im Multiplayer von Halo Infinite gibt es offenbar immer mehr Cheater. Nun fordern Xbox-Spieler eine Option, um gemeinsame Partien mit PCs zu vermeiden.

  3. 50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen
     
    50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen

    Die Black Week 2021 in der Golem Karrierewelt läuft weiter: 50 Prozent bei zahlreichen Live-Workshops, Coachings und E-Learnings sparen - noch bis Montag!
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Black Friday • Corsair MP600 Pro XT 1TB 167,96€ • Apple Watch Series 6 ab 379€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /