Abo
  • Services:

Oben-ohne-Kämpferinnen in Japan unerwünscht

Kasumis Ehre durch Nude-Patch-Verbot wieder hergestellt

Dem japanischen Software-Unternehmen West Side bleibt es weiterhin verboten, einen Nackedei-Hack anzubieten, der die Kämpferin Kasumi aus dem PlayStation-2-Prügelspiel Dead or Alive ihrer Kleidung beraubt. Dem klagenden Spielehersteller Tecmo sprach das oberste japanische Gericht zudem eine Entschädigung wegen der Urheberrechtsverletzung zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Kasumi in Dead or Alive Ultimate
Kasumi in Dead or Alive Ultimate
Das oberste Gericht Japans in Tokio bestätigte damit laut japanischen Presseberichten eine bereits im August 2002 gefällte Entscheidung des zuständigen Bezirksgerichts. West Side muss nun umgerechnet etwas über 14.500 Euro an Tecmo zahlen. Stein des Anstoßes war ein bereits in Jahr 2000 veröffentlichter Speicherstand-Editor, mit dem sich das 3D-Modell von Kasumi gegen eine nackte Version austauschen ließ. Die Software war einem von West Side publizierten Magazin beigelegt, was Tecmo zur Klage wegen Urheberrechtsverletzung veranlasste.

Stellenmarkt
  1. Aktion Mensch e.V., Bonn
  2. VIA Consulting & Development GmbH, Aachen

So genannte Nude-Patches, mit denen sich vornehmlich weibliche Heldinnen entblättern lassen, tauchen immer wieder mal auf - nicht weniger häufig machen Falschmeldungen die Runde, die Neugierige auf die erfolglose Suche schicken. Kasumi kann nicht nur in Dead or Alive 2 entblättert werden, auch in Dead or Alive Xtreme Beach Volleyball lässt sie sich auf der Xbox entblößen, ebenso wie die anderen virtuellen, leicht bekleideten Volleyball-Spielerinnen. Einen Nude-Patch gab es z.B. auch für Nvidias Vorzeige-Elfin Dawn.

Der nächste Teil von Dead or Alive ist "Dead or Alive Ultimate" für die Xbox. Das Xbox-Live-fähige Spiel soll Ende Oktober 2004 in Japan und Ende Januar 2005 auch in Europa auf den Markt kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Lemon Büttenkoffer 03. Sep 2005

Armes Kerlchen.

Söncke 03. Sep 2005

Mensch, gibt es den wirklich keine Möglichkeit die Kämpferinnen nackt zu sehen??

devil man 18. Aug 2005

ha scheiss wixxer von westcost westcost die westcost die westcost die ihate westcost...

Heino Büttenkoffer 05. Okt 2004

Wenn er sich privat so asozial verhält, wie hier in den Foren -mit der Benutzung fremder...

Heino Büttenkoffer 05. Okt 2004

Nein. War nur eine Raubkopie von der originalen "Arschkrampe", Du Trottel!


Folgen Sie uns
       


Metro Exodus - Fazit

In Metro Exodus kommt Artjom endlich streckenweise wirklich an die frische Luft.

Metro Exodus - Fazit Video aufrufen
Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
Honor View 20 im Test
Schluss mit der Wiederverwertung

Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei Honor View 20 mit 48-Megapixel-Kamera kostet ab 570 Euro
  2. Huawei Honor 10 Lite mit kleiner Notch kostet 250 Euro
  3. Huawei Honor View 20 hat die Frontkamera im Display

Huawei: Ohne Rücksicht
Huawei
Ohne Rücksicht

Die Regierung von Donald Trump geht auf allen Ebenen gegen den chinesischen Hersteller Huawei vor. Es geht um viel mehr als Finanzbetrug und Spionage.
Von Felix Lee

  1. Großbritannien Huawei zeigt 5G-Videoanruf zwischen drei Netzen
  2. Huawei USA setzen "langen Arm über Grenzen ein"
  3. 5G Großbritannien entscheidet sich gegen Huawei-Verbot

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

    •  /