Abo
  • Services:

SAP kündigt Branchenlösung für den Großhandel an

Neuer Geschäftsbereich gegründet

SAP hat eine Branchenlösung für den Großhandel angekündigt. "SAP for Wholesale Distribution" umfasst zentrale Geschäftsanwendungen sowie neue Applikationen, mit denen operative Prozesse im Großhandel EDV-technisch unterstützt und verbessert werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Software für große und mittelständische Handelsunternehmen ist auf geschäftskritische Unternehmensprozesse von Marketing bis Logistik konzipiert und kann so konfiguriert werden, dass unterschiedliche regionale Handelsbestimmungen eingehalten werden. Zudem hat SAP den neuen Geschäftsbereich Wholesale & Trade geschaffen.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

SAP for Wholesale Distribution ist eine modulare, skalierbare Lösung, die schrittweise implementiert werden kann. SAP for Wholesale Distribution umfasst zentrale Komponenten der mySAP Business Suite sowie vertikaler Branchenfunktionen, etwa für den Handel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Industriegütern sowie Medizin- und Gesundheitsprodukten. Das System baut auf der Technologieplattform SAP NetWeaver auf.

Mit SAP for Wholesale Distribution und dem neuen Geschäftsbereich engagiert sich SAP in einer Branche, die nach Ansicht des Konzerns in den letzten Jahren eher zurückhaltend in Informationstechnologie investiert hat. Auf Grund des wachsenden Wettbewerbsdrucks und der fortschreitenden Marktkonsolidierung sei für Handelsunternehmen jedoch der strategische Ausbau ihrer IT-Lösungen eine wichtige Voraussetzung, um auf Marktveränderungen reagieren und neue Geschäftsmodelle und -prozesse erfolgreich umsetzen zu können.

Derzeit setzen mehr als 1.000 Großhandelsunternehmen weltweit auf die Geschäftslösungen von SAP. SAP for Wholesale Distribution ist nach Unternehmensangaben sofort verfügbar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    •  /