Abo
  • Services:

Dünner Tablet-PC mit Dothan-Prozessor

Motion M1400 mit kontraststarkem Display wiegt 1,4 kg

Logic Instrument liefert mit dem Motion M1400 einen Tablet-PC mit Intels Pentium-M-Prozessor mit Dothan-Kern aus. Der mobile Rechner wiegt 1,4 kg, misst 29,6 x 24 x 2,2 cm und soll sich dank der "View-Anywhere-Technik" auch bei Sonneneinstrahlung nutzen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Einsatz kommt wahlweise ein Celeron- oder Pentium-M-Prozessor, das 12,1-Zoll-Display mit XGA-Auflösung (1.024 x 768 Pixel) soll einen Blickwinkel von bis zu 170 Grad bieten und dank "View Anywhere" Reflexionen deutlich reduzieren. Durch die Steigerung des Kontrastwertes soll sich zudem das effektive Kontrastverhältnis im Sonnenlicht verbessern. Ein eingebauter Umgebungslichtsensor passt die Display-Helligkeit automatisch an. Die Dateneingabe erfolgt mittels eines aktiven Digitizer-Stiftes ohne Batterie.

Stellenmarkt
  1. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen Referat Verwaltung/Personal (BKZ), Pirna
  2. e-das GmbH, Winterbach

Der Tablet-PC basiert auf dem Intel-855GME-Chipsatz mit integriertem Grafikchip mit bis zu 64 MByte Videospeicher und Intels Dynamic-Video-Memory-Technik. Er ist zudem mit zwei USB-2.0-Ports, einer IEEE-1394-Schnittstelle (Firewire), RJ11- und RJ45-Interfaces sowie einem Anschluss für einen externen VGA-Monitor bestückt. Bluetooth und WLAN (Intel-PRO-Wireless-2200-BG-802.11) sind ebenso integriert wie ein Fingerabdruck-Scanner.

Logic Instrument Motion M1400
Logic Instrument Motion M1400

Darüber hinaus verfügt das Gerät über ein so genanntes "Speak-Anywhere-Audio-System", das ein Headset sowie externe Mikrofone überflüssig machen soll. Das System verbindet eine duale Lautsprecheranordnung mit einer Software, die akustische Echos außer Kraft setzt und Hintergrundgeräusche unterdrücken soll. Der Nutzer kann dabei zwischen verschiedenen Mikrofoncharakteristiken wählen.

Logic Instrument bietet den Motion M1400VA mit Celeron-CPU zu Einstiegspreisen ab 1.637,- Euro zuzüglich Mehrwertsteuer an. Optional ist eine Bluetooth-Tastatur mit integriertem Trackball, Maustasten sowie Internet-, Multimedia- und Scrolltasten sowie eine Dockingstation erhältlich. Für den Outdoor-Einsatz ist auch ein stoßsicheres, staub- und wasserdichtes "Bumpercase" zu haben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Michael 08. Okt 2004

Frag doch mal bei info@mp-datentechnik.de nach, die haben auch die Motion TB PC im...

QJS 08. Okt 2004

Thx. Gruß QJS

DaScHorZe 06. Okt 2004

Hola... Sorry, war wohl heute für doch noch etwas müde. Also Preis waren 2465 Euros und...

QJS 06. Okt 2004

Magst du den Betrag nicht nennen? Kann ja sein - aber warum verschweigst du den...

DaScHorZe 06. Okt 2004

Hallo, die Bezahlung erfolgte per Nachname bei Lieferung des Gerätes. Die Dockingstation...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /