Abo
  • Services:
Anzeige

HD-DVD vs. Blu-ray - Geht der Kampf Mitte 2005 richtig los?

Marktforscher sehen frühe Technik-Einführung und Filmangebot als entscheidend an

Die Marktforscher von ABI Research erwarten, dass der Kampf zwischen den konkurrierenden DVD-Nachfolgern HD-DVD und Blu-ray über großes Filmangebot und frühe Verfügbarkeit der Technik entschieden wird. Die große Format- und Marketing-Schlacht soll Mitte 2005 beginnen - ab dann dürfte die neue Technik auch in Europa auftauchen.

Die beiden Lager versuchen, ihre jeweilige Technik als Standard für künftige DVDs mit größerer Speicherkapazität zu platzieren - Sony, Matsushita und Partner stehen hinter der Blu-ray-Disc (BD), während Toshiba, NEC und andere die HD-DVD Group stützen. ABI Research zufolge stünden Sony durch den geplanten Kauf von MGM 9.000 weitere Filme zur Verfügung, die auf BD-ROM veröffentlicht werden könnten. Die konkurrierende HD-DVD Group versammelt unter anderem Warner Video, 20th Century Fox und Disney. Dass diese Liste nicht in Stein gemeißelt ist, zeigt die Nachricht, dass 20th Century Fox nun laut Nihon Keizai Shimbun zusätzlich auch zu den Blu-ray-Unterstützern zählt.

Anzeige

Anfangs werden Blu-ray-Disks einige Gigabyte mehr Speicher fassen als die HD-DVD-Disks: Die Blu-ray-Disc kann als Single-Layer-Medium bis zu 27 GByte und als Double-Layer-Scheibe bis zu 54 GByte Daten fassen. Für November 2004 plant Sony zudem die Vorstellung von 200-GByte-Disks. Im Vergleich dazu unterliegt die HD DVD-ROM, die es nur auf 15 GByte (Single-Layer) oder 30 GByte (Dual-Layer) sowie als HD DVD-RW auf 20 (Single-Layer) respektive 32 GByte (Dual-Layer) schafft. Dafür ist für Blu-ray der Bau neuer Fabriken erforderlich, während dies für die herkömmlichen DVDs ähnlicheren HD-DVDs nicht nötig und deren Produktion somit günstiger sein soll.

Beide Konkurrenten können in Verbindung mit MPEG-2- und MPEG-4/H.263-basierten Kompressionsformaten genutzt werden - darüber hinaus konnte Microsoft seinen WMV-9-basierten VC-1-Codec zudem in die Blu-ray-Spezifikation einbringen. Hersteller von DVD-Decoder-Chips müssen demnach nicht nur verschiedene Formate, sondern auch mehrere verschiedene Codecs berücksichtigen.

Sony hat zumindest das Rennen um die Auslieferung gewonnen, denn Blu-ray-Player/Recorder gibt es bereits - wenn auch hauptsächlich auf den japanischen Markt beschränkt. Sanyo will zu den ersten Herstellern von Wiedergabegeräten für das HD-DVD-Format zählen. Der Formatkampf wird am Kunden nicht spurlos vorübergehen: Wer sich früh für ein Format entscheidet, könnte auf Filme verzichten müssen, die nur im Konkurrenzformat ausgeliefert werden. Auf lange Sicht, so ABI Research, würden deshalb Anbieter von Dual-Standard-Playern die Gewinner sein. Kein Wunder, auch bei den konkurrierenden DVD-Formaten DVD-R/RW und DVD+R/RW sind fast ausschließlich Dual-Format-DVD-Brenner gefragt.


eye home zur Startseite
Radar74 18. Jan 2005

Also ich finde das eher die HD-DVD das Rennen machen wird, da diese der normalen DVD am...

Killa Tomacco 05. Okt 2004

Der zweite Punkt ist falsch da es genau umgekehr ist.

derinnovator 05. Okt 2004

Hallöchen Golem-Team, MPEG4 wird auf den neuen DVDs in der Form MPEG4-AVC unterstützt...

derinnovator 05. Okt 2004

Hallöchen Golem-Team, MPEG4 wird auf den neuen DVDs in der Form MPEG4-AVC unterstützt...

derinnovator 05. Okt 2004

Hallöchen Golem-Team, MPEG4 wird auf den neuen DVDs in der Form MPEG4-AVC unterstützt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Microsoft beseitigt Blu-ray-HDR-Bug

  2. FDP steigt aus

    Jamaika-Sondierungen gescheitert

  3. Honor 7X

    Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera

  4. Sofortbild

    Polaroid verklagt Fujifilm wegen quadratischer Fotos

  5. ARM-Server

    Cray und Microsoft nutzen Caviums Thunder X2

  6. Autonomes Fahren

    Großbritannien erlaubt ab 2019 fahrerlose Autos

  7. Zwei Verletzte

    Luftschiff Airlander am Boden havariert

  8. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  9. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  10. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Whitey | 10:12

  2. Re: Im Falle eines Unfalls?

    flasherle | 10:12

  3. Re: Ladeleistung

    Dwalinn | 10:12

  4. Bei knapp 1 Million Wohnungslosen

    Noppen | 10:09

  5. Re: Falsch bzgl der Wahlgänge

    Seelbreaker | 10:07


  1. 10:02

  2. 09:52

  3. 09:00

  4. 08:02

  5. 07:47

  6. 07:39

  7. 07:23

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel