Halo 2 ist fast fertig

Auslieferung des 3D-Shooters im November 2004 für Xbox

Wie Microsofts Entwicklerstudio Bungie mitteilte, ist die Entwicklung des 3D-Shooters Halo 2 für Xbox abgeschlossen - der Code wird nun nicht mehr verändert, auf einen Gold-Master gepresst, ein letztes Mal getestet und soll dann auf DVD vervielfältigt werden. Bis zur Veröffentlichung am 9. November 2004 müssen sich angehende Halo-2-Kämpfer aber noch gedulden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Bungie-Entwickler haben am 1. Oktober 2004 die Fertigstellung auf Bungie.net verkündet und scherzhaft darauf hingewiesen, dass man nun in eine eher unproduktive Phase voller Halo-2-Gefechte, abendlicher Partys und ein oder zwei Wochen Erholung vom Stress eintrete. Zudem habe man nun mehr Zeit, sich um Bungie.net zu kümmern und die Website um Infos, Clan-Verwaltung und Wettkampftabellen für Halo-2-Spieler zu erweitern. Die Clans werden allerdings im Spiel selbst über Xbox Live gegründet.

Weitere Bungie-Neuigkeiten sollen im Laufe dieser Woche auf Bungie.net bekannt gegeben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Cpt. Keyes 07. Dez 2004

[...]Bei Halo 1 auf der Vielleicht hattest du einen im Tee. Wenn man deine...

Gothika 22. Okt 2004

Halo 2 wird der Hammer das ist sicher. Die physik ist viel besser als bneim vorgänger...

Boss Nacacata 21. Okt 2004

Ich liebe meine Xbox auch....vom einschalten, disc einlegen, super pad in die hand, dolby...

noname :-) 21. Okt 2004

hi :-) der xbox grafikchip ist mit sicherheit nicht schlecht, er ist nur an die pal norm...

HA 19. Okt 2004

@noname Ich hätts nicht besser schreiben können. Meiner Meinung nach liegen die richtigen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
Artikel
  1. Elektroautos: Volkswagen holt Bosch als Akkuzell-Fertigungspartner an Bord
    Elektroautos
    Volkswagen holt Bosch als Akkuzell-Fertigungspartner an Bord

    Den wachsenden Bedarf an Stromspeichern will Volkswagen durch eine Produktionspartnerschaft für Akkuzellen mit Bosch decken.

  2. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  3. Fahrlässige Tötung: Tesla-Fahrer wegen Unfall durch Autopilot angeklagt
    Fahrlässige Tötung
    Tesla-Fahrer wegen Unfall durch Autopilot angeklagt

    Ein Tesla-Fahrer muss sich wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht verantworten, weil zwei Menschen ums Leben kamen, als der Tesla auf Autopilot fuhr.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 WOHL HEUTE BESTELLBAR • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /