Abo
  • Services:
Anzeige

space2go: E-Mail-Push für Symbian-Handys

Berliner Software-Hersteller will Marktdominanz von BlackBerry brechen

Der Berliner Software-Hersteller space2go will der BlackBerry-Technik von Research in Motion (RIM) mit einer E-Mail-Push-Software für Symbian-Handys etwas entgegensetzen. Finanziert wurde die Entwicklung der Software von Unternehmen aus dem Symbian-Konsortium, darunter Siemens.

RIM ist mit seiner E-Mail-Push-Technik BlackBerry zunehmend erfolgreich, entsprechende Geräte haben hier zu Lande zumindest drei Mobilfunkanbieter mit speziellen Tarifen im Programm. Dank BlackBerry erscheinen eingehende E-Mails automatisch auf dem Display der Geräte, ohne dass der Nutzer von sich aus aktiv werden muss.

Anzeige

Die neue Software von space2go soll nun eine ähnliche Funktion namens "easy email on the go" für fast jedes Handy, Smartphone und PDA unter dem Betriebssystem Symbian verfügbar machen. Dabei will space2go ausdrücklich die Marktdominanz von RIM brechen. Allerdings fehlen der space2go-Lösung die anderen Besonderheiten der BlackBerry-Lösung von RIM, wie etwa die Aufteilung von E-Mails in 2-KByte-Häppchen. Unterstützt werden derzeit mehr als 20 Endgeräte, darunter alle Series60-Geräte sowie das SonyEricsson P900.

"Für rund die Hälfte der 18 Millionen Symbian-Nutzer weltweit stellt E-Mail-Push eine wesentliche Erweiterung ihres Handys oder Smartphones dar, auf die sie schon lange gewartet haben", zeigt sich space2go-Geschäftsführer Christian Huthmacher zuversichtlich: "Der Markterfolg von BlackBerry zeigt die immense Nachfrage nach E-Mail-Push. Wir haben E-Mail-Push von der BlackBerry-Hardware gelöst und für jedes Symbian-Gerät verfügbar gemacht."

Endkunden können den E-Mail-Push-Dienst über den Dienst office2go nutzen, wobei space2go zusätzlich 4,95 Euro pro Monat berechnet. Die Grundgebühr für den Dienst liegt bei 19,95 Euro.


eye home zur Startseite
kommentator 17. Okt 2004

o2 ermöglicht die übertragung von e-mails auf das handy für 0,19 EURO pro mail...

Paulix 04. Okt 2004

ich habe vergangene Woche ca. 500 Spam-Mails bekommen, die bekomme ich dann ja auch auf...

T.Bishoph 04. Okt 2004

Da ist etwas in der Berichterstattung schiefgelaufen. Die 19,95 sind für ein Jahr. Das...

Hanswurst 04. Okt 2004

Ne, da bist Du nicht alleine. Fuer 5€/monat kann ich auch alle 5 minuten mein IMAP/POP...

Knackich 04. Okt 2004

Wir nutzen bei uns in der Firma Blackberry und ich denke auch, dass space2go etwas zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. über duerenhoff GmbH, Nürtingen
  4. MOMENI Gruppe, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Schnarchlangsamen Nahverkehr noch weiter...

    basti2k | 05:56

  2. Re: Was ist mit Salt?

    GnomeEu | 05:41

  3. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    koriwi | 04:31

  4. Re: Wozu sollte man das auf dem Land auch brauchen?

    plutoniumsulfat | 04:29

  5. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Reddead | 03:55


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel