Abo
  • Services:

Microsoft gibt Vorschau auf SP2 für Windows XP Embedded

Service Pack 2 für Windows XP Embedded soll noch in diesem Jahr erscheinen

Microsoft bietet jetzt eine öffentliche Vorschau auf Windows XP Embedded mit Service Pack 2 (SP2) zum Download an. Mit dem SP2 soll vor allem die Sicherheit von Windows XP Embedded verbessert werden. Zugleich kündigte Microsoft mit "Windows Embedded for Point of Service" ein spezielles Betriebssystem für Kassen-Terminals an.

Artikel veröffentlicht am ,

So wird Windows XP Embedded mit Service Pack 2 über eine standardmäßig aktivierte Firewall verfügen. Diese soll Geräte besser vor Attacken aus dem Internet schützen.

Stellenmarkt
  1. Mauth.CC GmbH, Mauth
  2. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover

Zudem erhält das Betriebssystem mit dem SP2 ein besseres Remote-Management für Geräte, wozu Unterstützung für Software Update Services (SUS) gehört. Aber auch neue Netzwerk- und Multimedia-Funktionen halten Einzug, beispielsweise Unterstützung für das Remote Desktop Protocol (RDP) 5.2. Zusammen mit Computer Associates und Sygate bietet Microsoft zudem Anti-Virus und Intrusion-Prevention für das System an.

Für bessere Multimedia-Funktionen soll die Unterstützung von DirectX 9 sorgen. Aber auch Bluetooth-Support integriert Microsoft mit dem Service Pack 2.

Windows XP Embedded mit SP2 steht in Form einer "Technology Preview" ab sofort zum Download bereit. Die fertige Version soll noch in diesem Jahr erscheinen, schließlich hat Microsoft angekündigt, das Embedded-System innerhalb von 90 Tagen nach Veröffentlichung des Desktop-Betriebssystems anzubieten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Hein Mück 04. Okt 2004

dann wird es ja noch einfacher,Bilanzen zu fälschen....... außerdem funzt der...

RTD 04. Okt 2004

ach du sch****e...soll wahrscheinlich Jahrzehnt heissen.


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse

Wir haben uns beim Aufbau vom Nintendo-Labo-Haus gefilmt und die Eindrücke im Timelapse gesichert.

Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /