Abo
  • Services:
Anzeige

Gericht: Sun verletzt mit Java Kodaks Patente

Drei Patente von Kodak berühren Java-Prinzipien

Die US-Zeitung 'The Rochester Democrat & Chronicle' aus der Heimatstadt von Eastman Kodak berichtet von einem Gerichtsverfahren zu einem Patentstreit zwischen Kodak und Sun. Dabei geht es um eine Patentrechtsverletzung seitens Sun in der Programmiersprache Java.

Die fraglichen drei Patente, die Kodak 1997 von Wang gekauft hatte, berühren Verfahren, bei denen ein Datenobjekt "Hilfe" von einen einem Applikationsobjekt anfordert. Dieses Verfahren würde Sun mit Java benutzen, wenn Byte-Code die Java-Engine zur Ausführung benutzt. Nicht nur Sun verwendet dieses Verfahren mit Java, sondern beispielsweise auch Microsoft mit .Net. Bei den US-Patenten handelt es sich um 5,206,951 (Integration of data between typed objects by mutual, direct invocation between object managers corresponding to object types), 5,226,161 (Integration of data between typed data structures by mutual direct invocation between data managers corresponding to data types) und 5,421,012 (Multitasking computer system for integrating the operation of different application programs which manipulate data objects of different types)

Die Jury des Gerichts in Rochester hatte am 1. Oktober 2004 schon festgestellt, dass Sun die Kodak-Patente verletzt hat. Nun muss vor dieser Instanz noch über die Schadenshöhe beraten werden. Die drei Patente könnten Sun theoretisch bis zu 1 Milliarde US-Dollar kosten - diese Summe fordert Kodak als Schadensersatz. Es ist allerdings fraglich, ob dies durchsetzbar ist oder ob Kodak eher auf eine Lizenzgebühr aus ist.

Anzeige

eye home zur Startseite
Crowels 10. Okt 2004

ra ra ra .... raa raa raa .... !!! Nur wenn wer behauptet MS wäre mächtig, muss er nicht...

roger 08. Okt 2004

anyway. softwarepatente per se sind ein innovationshindernis ersten ranges. die gründe...

roger 08. Okt 2004

das ist ja wohl realsatire reinsten wassers. du solltest öffentlich auftreten, @ra...

ra 04. Okt 2004

du bist ein dummer anfänger. software patente nutzen nur den wirklich mächtigen und...

shipsi 04. Okt 2004

gut beschrieben -- aber was will Sun dagegen machen ? Tja, Kodak weiß schon warum sie Sun...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum München
  4. UNIQ GmbH, Holzwickede


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-33%) 9,99€
  2. (-11%) 39,99€
  3. (u. a. Tomb Raider für 2,99€ und Wolfenstein II für 24,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Endlich mal ein kompetenter Fachartikel...

    Korbeyn | 13:15

  2. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    berritorre | 13:14

  3. Re: 100 Mbit/s bei der Telekom

    RipClaw | 13:13

  4. Re: Das Kochbeispiel

    rapunzel666 | 13:13

  5. Re: Meltdown for dummies

    Truster | 13:11


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel