Abo
  • Services:

PeopleSoft-Chef muss gehen

Dave Duffield übernimmt Craig Conways Aufgaben als CEO

PeopleSoft-Chef Craig Conway muss gehen, entschied das Board of Directors des Unternehmens. Dave Duffield, Gründer und Chairman von PeopleSoft wird die Aufgaben als CEO übernehmen, während Kevin Parker und Phil Wilmington beide zu Co-Präsidenten des Unternehmens ernannt wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

Conway wird mit sofortiger Wirkung als Präsident und CEO von PeopleSoft entlassen. Man habe das Vertrauen in Conway verloren, heißt es zur Begründung. Die Entscheidung sei einhellig getroffen worden.

Während PeopleSoft-Gründer Duffield sich als CEO nun wieder um das operative Geschäft kümmern soll, werden Kevin Parker (CFO) und Phil Wilmington zusätzlich je die Rolle eines Co-Präsidenten übernehmen. An der Ablehnung einer Übernahme durch Oracle will PeopleSoft festhalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. 449€
  3. 469€ + Versand

realyoda 04. Okt 2004

*g* was Besseres ist dir auch nicht eingefallen. Ist DAS dein Hobby?

Jemand 03. Okt 2004

erst0r.


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

    •  /