• IT-Karriere:
  • Services:

Onkyo: LAN-fähiger Audio-Receiver spielt auch Internet-Radio

Onkyo NC-500XE greift über Ethernet auf den PC zu

Onkyo bringt mit dem NC-500XE einen Audio-Receiver auf den Markt, der die Net-Tune-Produktpalette des Hauses erweitert. Das Gerät verfügt über einen Fast-Ethernet-Anschluss, um auf Musikstücke zugreifen zu können, die auf einem ins Heimnetz eingebundenen PC abgelegt sind. Ebenfalls ist es über eine Breitband-Internetverbindung mit Onkyos neuer Netzwerkkomponente möglich, Radiostationen aus dem Internet zu empfangen, die in MP3 oder Windows Media Audio (WMA) senden.

Artikel veröffentlicht am ,

Onkyo NC-500XE
Onkyo NC-500XE
Bis zu zwölf verschiedene Benutzer können eigene NC-500XE und andere Net-Tune-fähige Audiokomponenten wie beispielsweise die Onkyo A/V-Surround-Receiver TX- NR900E und TX-NR801E nutzen, um über ein kabelgebundenes oder ein drahtloses LAN (Local Area Network) einen eigenen, unabhängigen Zugang zu einer zentralen eigenen Musikbibliothek und Internet-Radiostationen zu bekommen. 20 Internet-Radiostationen lassen sich speichern. Damit ein PC als Musik-Server dienen kann, muss darauf erst die Windows-Software Onkyo Net-Tune Central installiert werden. Es können mehrere Server eingerichtet und abgerufen werden.

Stellenmarkt
  1. VSE Verteilnetz GmbH, Saarbrücken
  2. bluvo AG, Ratingen (Home-Office möglich)

Der NC-500XE verfügt über eine Verstärkereinheit, die 17 Watt pro Kanal zur Verfügung stellt. Der AM/FM-Tuner des Geräts kann in Verbindung mit einem programmierbaren Wecker und einer Timer-Funktion genutzt werden.

Onkyo NC-500XE
Onkyo NC-500XE
Der Receiver bietet einen Digitalausgang, damit er als Signalquelle an einen Vorverstärker oder an einen AV-Receiver angeschlossen werden kann. Dazu kommen ein Line-In-Eingang und eine Infrarot-Fernbedienung.

Beim Internetradio bietet er eine Vorauswahl nach Genre/Land sowie Sprache, mit der man aus den umfangreichen Senderangeboten wählen kann. Alle Informationen werden auf einem Punkt-Matrix-Display mit 20 Zeichen und vier Zeilen dargestellt.

Der Onkyo NC-500XE soll ab sofort als Paket mit dem Lautsprecherpaar D-N3X für 799,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Sam & Max Hit the Road für 1,25€ Maniac Mansion für 1,25€, The Secret of Monkey...
  2. 4,99€
  3. 10,49€

Onkyo Staff 04. Okt 2004

der Witz an diesem Gerät ist ja, dass man Internet Radio ohne PC hören kann!! Der PC muss...

ja, ne ist klar 04. Okt 2004

Die Repeater darf ich dann aber nicht vergessen. alle 100meter... Zuden strecken, die ich...

ja, ne ist klar 04. Okt 2004

nuja, ich finde das nicht schlecht, wenn ich das richtig verstanden habe kann ich die...

Zeph 04. Okt 2004

Andere Hersteller sind schlauer, guckst Du hier, braucht kein WIN: http://www...


Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

    •  /