Abo
  • Services:
Anzeige

Onkyo: LAN-fähiger Audio-Receiver spielt auch Internet-Radio

Onkyo NC-500XE greift über Ethernet auf den PC zu

Onkyo bringt mit dem NC-500XE einen Audio-Receiver auf den Markt, der die Net-Tune-Produktpalette des Hauses erweitert. Das Gerät verfügt über einen Fast-Ethernet-Anschluss, um auf Musikstücke zugreifen zu können, die auf einem ins Heimnetz eingebundenen PC abgelegt sind. Ebenfalls ist es über eine Breitband-Internetverbindung mit Onkyos neuer Netzwerkkomponente möglich, Radiostationen aus dem Internet zu empfangen, die in MP3 oder Windows Media Audio (WMA) senden.

Onkyo NC-500XE
Onkyo NC-500XE
Bis zu zwölf verschiedene Benutzer können eigene NC-500XE und andere Net-Tune-fähige Audiokomponenten wie beispielsweise die Onkyo A/V-Surround-Receiver TX- NR900E und TX-NR801E nutzen, um über ein kabelgebundenes oder ein drahtloses LAN (Local Area Network) einen eigenen, unabhängigen Zugang zu einer zentralen eigenen Musikbibliothek und Internet-Radiostationen zu bekommen. 20 Internet-Radiostationen lassen sich speichern. Damit ein PC als Musik-Server dienen kann, muss darauf erst die Windows-Software Onkyo Net-Tune Central installiert werden. Es können mehrere Server eingerichtet und abgerufen werden.

Anzeige

Der NC-500XE verfügt über eine Verstärkereinheit, die 17 Watt pro Kanal zur Verfügung stellt. Der AM/FM-Tuner des Geräts kann in Verbindung mit einem programmierbaren Wecker und einer Timer-Funktion genutzt werden.

Onkyo NC-500XE
Onkyo NC-500XE
Der Receiver bietet einen Digitalausgang, damit er als Signalquelle an einen Vorverstärker oder an einen AV-Receiver angeschlossen werden kann. Dazu kommen ein Line-In-Eingang und eine Infrarot-Fernbedienung.

Beim Internetradio bietet er eine Vorauswahl nach Genre/Land sowie Sprache, mit der man aus den umfangreichen Senderangeboten wählen kann. Alle Informationen werden auf einem Punkt-Matrix-Display mit 20 Zeichen und vier Zeilen dargestellt.

Der Onkyo NC-500XE soll ab sofort als Paket mit dem Lautsprecherpaar D-N3X für 799,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Onkyo Staff 04. Okt 2004

der Witz an diesem Gerät ist ja, dass man Internet Radio ohne PC hören kann!! Der PC muss...

ja, ne ist klar 04. Okt 2004

Die Repeater darf ich dann aber nicht vergessen. alle 100meter... Zuden strecken, die ich...

ja, ne ist klar 04. Okt 2004

nuja, ich finde das nicht schlecht, wenn ich das richtig verstanden habe kann ich die...

Zeph 04. Okt 2004

Andere Hersteller sind schlauer, guckst Du hier, braucht kein WIN: http://www...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. über duerenhoff GmbH, Nürtingen
  4. MOMENI Gruppe, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Synthesizer IIIp Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Was ist mit Salt?

    GnomeEu | 05:41

  2. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    koriwi | 04:31

  3. Re: Wozu sollte man das auf dem Land auch brauchen?

    plutoniumsulfat | 04:29

  4. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Reddead | 03:55

  5. Re: Linux on Galaxy

    DAGEGEN | 03:47


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel