Abo
  • IT-Karriere:

World of Warcraft - Europäischer Betatest hat begonnen

Zugriff nur für vorangemeldete Betatester - der Rest muss draußen bleiben

Seit dem gestrigen 30. September 2004 ist es endlich soweit: Der europäische World-of-Warcraft-Betatest wurde kurz vor Mitternacht gestartet. Vorangemeldete Spieler aus ganz Europa können damit nun die neueste Version des in der letzten Entwicklungsphase befindlichen Online-Rollenspiels von Blizzard Entertainment begutachten.

Artikel veröffentlicht am ,

World of Warcraft
World of Warcraft
Im Moment gibt es zwar nur eine englische Sprachversion des Spieles, doch Spieler sollen ihre virtuellen Helden in einer späteren Phase des Betatests auch in einer französischen und deutschen Version des Spiels ins Abenteuer stürzen lassen. Auch in Zukunft werden die europäischen, amerikanischen und koreanischen Spieler immmer gleichzeitig auf den neuesten Stand gebracht, da die nächsten Updates in allen Regionen zeitgleich erscheinen werden, verspricht Blizzard.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Welle, Bonn
  2. Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Wer sich nicht zwischen dem 5. bis 26. Juli 2004 angemeldet hatte, wird übrigens vorerst keine Chance haben, in die Beta aufgenommen zu werden. Die ersten Tester hatten bereits kurz am Abend des 30. September 2004 per E-Mail ihren Authentifizierungsschlüssel erhalten. In den folgenden Tagen werden weitere Schlüssel verschickt, verspricht Blizzard. "Wir werden dem Test mit jeder neuen Phase noch weitere Spieler hinzufügen, die dann auch per E-Mail ihre Einladung zum europäischen Betatest erhalten. Wir möchten uns herzlich bei all jenen bedanken, die sich angemeldet haben; wir drücken euch die Daumen, dass ihr ausgewählt werdet", heißt es dazu auf der europäischen Website zu World of Warcraft.

In World of Warcraft (WoW) müssen sich die Spieler für eine der wettstreitenden Nationen entscheiden, die sich wie im Warcraft-Strategiespiel miteinander im Krieg befinden. Eine entsprechend hohe Bedeutung werden Kämpfe unter Spielern in WoW haben. World of Warcraft soll Ende 2004 in den USA und Korea starten, in Europa folgt der Start voraussichtlich einige Wochen später. Europäische Spieler will Blizzard dabei am liebsten nur auf europäischen Servern sehen, ein Wechsel zu US-Servern soll ihnen erst später ermöglicht werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (neue und limitierte Produkte exklusiv für Prime-Mitglieder)
  2. (u. a. 256-GB-microSDXC für 36,99€ - Bestpreis!)
  3. (u. a. Seagate Barracuda 250-GB-SSD für 39,99€)

kaplar 16. Okt 2004

ist es normal das man dann solche accounts bei ebay verkauft? und auch nen fetten reibach...

RYU 15. Okt 2004

könnte jemand vieleicht seinen everquest2 acc leihen nur zum testen da die anmeldung zum...

Azoris 11. Okt 2004

Ich habe das Glück gehabt und habe beide Betas WoW hat eindeutig die Nase vorne. Die...

Boadicea 06. Okt 2004

Tja, so kanns gehen, wenn man mit aller Macht versucht nur ja nicht nach WoW auf den...

_-_-_ 06. Okt 2004

Ich habe für WoW und für EQ2 eine Beta-Key. Bevor ich EQ2 noch einmal anspiele, spiel ich...


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /