Abo
  • Services:

JBoss wird Mitglied der Eclipse Foundation

Integration von J2EE-Entwicklertools und Middleware zum Ziel

JBoss ist der Eclipse Foundation beigetreten, einer Organisation, die sich für die Implementierung einer universellen Plattform zur Integration von Entwicklungswerkzeugen einsetzt. JBoss will dabei mit Code zu dem J2EE Standard Tools Project der Eclipse Foundation beitragen. Die beiden Open-Source-Gemeinden wollen ihre Expertise kombinieren, um eine vollständige und enger integrierte Lösung für Open-Source-Tools und -Middleware zu schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Eclipse ist eine Plattform zur Integration von Tools für die Anwendungsentwicklung, Software-Modellierung und Testprozeduren. JBoss bietet den Open-Source-J2EE-Applikationsserver und eine Reihe entsprechender Open-Source-Middleware-Technologien und -Produkte an.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Verschiedene Standorte
  2. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Viele Entwickler setzen JBoss-IDE und Eclipse für das Debugging, das Überwachen und Steuern der JBoss-Server nebst XDoclet sowie für Hilfe in der J2EE-Entwicklung von EJBs, Servlets und Web-Services ein.

"Als Mitglied der Eclipse Foundation, einer der angesehensten und aktivsten Open-Source-Organisationen, wollen wir Code liefern, der Entwicklern den Einsatz der JBoss-Produkte erleichtert", begründete Bob Bickel, Vice President of Strategy and Corporate Development, JBoss, Inc., den Beitritt. "Unser erster wesentlicher Beitrag wird voraussichtlich ein Plug-In sein, das Entwicklern ein Java-basiertes, aspektorientiertes Framework für jede Programmierumgebung liefert."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 23,99€

Gert Harren 11. Apr 2005

Doch, ein netter ist: http://resourcebundleeditor.com/ Gruß Gert

hirnzelle 01. Okt 2004

mitdenken ist besser als analsex - wenn man es schon nicht parallel kann.

_ 01. Okt 2004

Aha. Also ein Plugin für Eclipse, das das darstellt, was Eclipse sowieso schon...

Species8372 01. Okt 2004

Wer schon mal mehrsprachige language-files editiert hat, weiß, warum ein Editor Zeit...

g. 01. Okt 2004

nun ich halt den wizard für extrem mies... geschmacksache es lebe ant... das ist ein hype


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
    Chromebook Spin 13 im Alltagstest
    Tolles Notebook mit Software-Bremse

    Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch


        •  /