Abo
  • Services:
Anzeige

CDU/CSU: Keine Überregulierung bei RFID

Krogmann/Heinen: Deutsche Spitzenposition darf nicht gefährdet werden

Deutschland nimmt nach Ansicht der Bundetagsabgeordneten Dr. Martina Krogmann, MdB (Internet-Beauftragte der CDU/CSU), und Ursula Heinen (Beauftragte für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) eine weltweite Spitzenposition ein, die nicht zerredet oder durch überzogene gesetzliche Regelungen kaputtgemacht werden dürfe. Ihr Grundsatz: "Wir müssen die vielfältigen Chancen dieser neuen Technologie nutzen und dürfen sie nicht durch Überregulierung verhindern!"

Die Vertreterinnen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion sehen aber auch die Gefahr, dass sich die RFID-Technik nur dann durchsetzen könne, wenn dabei das Vertrauen der Verbraucher gewonnen wird. Man wolle daher den weiteren Fortschritt der Technik beobachten und überprüfen, ob und wie der gesetzliche Rahmen angepasst werden muss, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung der beiden.

Anzeige

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hatte Vertreter von Industrie, Handel, Wissenschaft und Verbraucherschutz zu einem runden Tisch im Deutschen Bundestag geladen. Dabei sei ein breites Spektrum innovativer Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt worden, insbesondere Möglichkeiten zur Optimierung ganzer Lieferketten und Produktionsprozesse, Echtheitszertifikate und Eigenschaften von Medizin und Ersatzteilen sowie deutlich reduzierten Verlusten bei Mehrwegbehältern oder Gepäck.

Probleme, die auftauchen könnten, wenn personenbezogene Daten des Endkunden und objektbezogene Daten gleichzeitig anfallen, sollen durch Transparenz begegnet werden. Durch regelmäßige Audits soll sichergestellt werden, dass diese Daten gemäß dem geltenden Datenschutzrecht nicht unzulässigerweise miteinander verknüpft oder gar ohne Einwilligung des Kunden erhoben werden.


eye home zur Startseite
Enrique 05. Okt 2004

Hier noch ein paar Anwendungsgebiete, die ich persönlich recht praktisch finde...

hui* 04. Okt 2004

beim metro muss man eigentlich selten an der kasse warten. aber trotzdem hast du recht...

Jemand anderes 01. Okt 2004

Also Punkt eins: Jede Technologie kann missbraucht werden. Und es wird leider immer...

hui* 01. Okt 2004

nach dem nächsten "terroranschlag" kann man die daten über deinen kondomkonsum prima...

hui* 01. Okt 2004

siehst du, das maut system ist doch das beste beispiel dafür dass GPS und RFID zwei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. persona service Freiberg, Freiberg
  2. Continental AG, Lindau am Bodensee
  3. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  4. NOVENTI HealthCare GmbH, Aschheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Die Gier ist unermesslich

    picaschaf | 22:52

  2. Warum sollte das auch anders sein?

    Apfelbrot | 22:51

  3. Re: Munition für die politische Konkurrenz

    Teebecher | 22:49

  4. Re: Meltdown for dummies

    Stepinsky | 22:47

  5. Welches Deutschland meinst du?

    Mingfu | 22:47


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel