Abo
  • Services:

Kabel-Flatrate mit 5 MBit/s von ish

Kabelnetzbetreiber bringt schnellen Internet-Anschluss auf den Markt

Der nordrhein-westfälische TV-Kabelnetzbetreiber ish bietet seinen Kunden ab sofort einen neuen Internetanschluss mit 5 MBit/s im Download und 512 kbit/s im Upload an. In Kürze soll auch ein Telefonanschluss via TV-Kabel erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Anschluss mit 5 MBit/s gibt es unter dem Namen "ish Internet flat pro" für 74,90 Euro im Monat - ohne zusätzliche Anschlussgebühren oder Hardwarekosten. Das notwendige Kabelmodem stellt ish. Flatrates mit kleinen Bandbreiten sind für 19,90 Euro (256 KBit/s Down- und 128 KBit/s Upstream) bzw. 44,90 Euro (2 MBit/s Down- und 512 KBit/s Upstream) im Monat erhältlich.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach
  2. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)

Für weniger versierte Computeranwender bietet ish für 99,90 Euro zudem einen Komplettservice bei der Installation an: Alle nötigen Arbeiten wie der Anschluss des Kabel-Modems und das Aufspielen eventuell benötigter Software führt ein ish-Mitarbeiter vor Ort aus.

In Kürze soll es die Internet-Tarife auch zusammen mit einem Telefonanschluss geben. Der monatliche Aufpreis für die kleine Flatrate liegt bei 10,- Euro im Monat, bei der 2-MBit/s-Variante fallen dann zusätzlich 5,- Euro an. Zudem werden Telefongebühren berechnet.

Ish Internet ist laut Anbieter in Nordrhein-Westfalen für etwa 1,1 Millionen Kabelhaushalte im Raum Düsseldorf sowie in Köln, Dortmund und Bochum verfügbar. Ab November 2004 soll das Angebot auf Bonn ausgeweitet werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. 169,90€ + Versand
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

SilverSurfer 13. Dez 2004

Kleiner Surf-Tipp aus unserem Nachbarland: Viele Informationen und ein stark besuchtes...

Holger 04. Okt 2004

Ich rede nicht von ständig, nur haste Du schonmal einen download jenseits der 550-600k...

Hannes 04. Okt 2004

Downstream 4216 Kbps (527.1 KB/sec) 4528 Kbps (inc. overheads) Upstream 534 Kbps (66.8...

Holger 03. Okt 2004

480k sind aber nicht sehr nah an 5mbit oder? 5 *1024 / 8 = 640k maximal. Klar kann man...

Buki 03. Okt 2004

ich habe seit ca 2 Jahre ish-anschluss. als erst das 2.2 mBit und momentan habe ich für...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10 Plus - Test

Das Galaxy S10+ ist Samsungs neues, großes Top-Smartphone. Im Test haben wir uns besonders die neue Dreifachkamera angeschaut.

Samsung Galaxy S10 Plus - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

    •  /