Abo
  • Services:
Anzeige

Kabel-Flatrate mit 5 MBit/s von ish

Kabelnetzbetreiber bringt schnellen Internet-Anschluss auf den Markt

Der nordrhein-westfälische TV-Kabelnetzbetreiber ish bietet seinen Kunden ab sofort einen neuen Internetanschluss mit 5 MBit/s im Download und 512 kbit/s im Upload an. In Kürze soll auch ein Telefonanschluss via TV-Kabel erhältlich sein.

Den Anschluss mit 5 MBit/s gibt es unter dem Namen "ish Internet flat pro" für 74,90 Euro im Monat - ohne zusätzliche Anschlussgebühren oder Hardwarekosten. Das notwendige Kabelmodem stellt ish. Flatrates mit kleinen Bandbreiten sind für 19,90 Euro (256 KBit/s Down- und 128 KBit/s Upstream) bzw. 44,90 Euro (2 MBit/s Down- und 512 KBit/s Upstream) im Monat erhältlich.

Anzeige

Für weniger versierte Computeranwender bietet ish für 99,90 Euro zudem einen Komplettservice bei der Installation an: Alle nötigen Arbeiten wie der Anschluss des Kabel-Modems und das Aufspielen eventuell benötigter Software führt ein ish-Mitarbeiter vor Ort aus.

In Kürze soll es die Internet-Tarife auch zusammen mit einem Telefonanschluss geben. Der monatliche Aufpreis für die kleine Flatrate liegt bei 10,- Euro im Monat, bei der 2-MBit/s-Variante fallen dann zusätzlich 5,- Euro an. Zudem werden Telefongebühren berechnet.

Ish Internet ist laut Anbieter in Nordrhein-Westfalen für etwa 1,1 Millionen Kabelhaushalte im Raum Düsseldorf sowie in Köln, Dortmund und Bochum verfügbar. Ab November 2004 soll das Angebot auf Bonn ausgeweitet werden.


eye home zur Startseite
SilverSurfer 13. Dez 2004

Kleiner Surf-Tipp aus unserem Nachbarland: Viele Informationen und ein stark besuchtes...

Holger 04. Okt 2004

Ich rede nicht von ständig, nur haste Du schonmal einen download jenseits der 550-600k...

Hannes 04. Okt 2004

Downstream 4216 Kbps (527.1 KB/sec) 4528 Kbps (inc. overheads) Upstream 534 Kbps (66.8...

Holger 03. Okt 2004

480k sind aber nicht sehr nah an 5mbit oder? 5 *1024 / 8 = 640k maximal. Klar kann man...

Buki 03. Okt 2004

ich habe seit ca 2 Jahre ish-anschluss. als erst das 2.2 mBit und momentan habe ich für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Dataport - Anstalt des öffentlichen Rechts, Altenholz / Kiel
  3. SCA Schucker GmbH & Co. KG, Bretten
  4. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!) - Immer wieder bestellbar...
  2. 319,99€ für Prime-Kunden

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Nur für Rechtshänder?

    quasides | 03:01

  2. Re: Hoffentlich läufts in 1080p auf Raven-Ridge

    LinuxMcBook | 02:49

  3. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    ArcherV | 02:43

  4. Liquid Metal???

    skyynet | 02:15

  5. Re: vom Autoschrauber zum Softwarepfuscher

    quasides | 01:59


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel