Abo
  • Services:
Anzeige

ATI: Catalyst-4.9-Hotfix - Leistungsplus auch im 3DMark05

Probleme mit KOTOR sowie mit 256-MByte-Grafikkarten behoben

Auch anlässlich der Verfügbarkeit des 3D-Benchmarks 3DMark05 hat ATI eine fehlerkorrigierte Version des Radeon-Treiberpakets Catalyst 4.9 veröffentlicht. Primär behebt die korrigierte und von ATI als Beta eingestufte Treiberversion 8.07 Absturzprobleme mit dem Rollenspiel Star Wars: Knights of the Old Republic.

Mehr Leistung soll der neue Treiber in Verbindung mit 256-MByte-Radeon-Grafikkarten bekommen, da ein Speicherzuordnungsproblem gefunden und behoben worden sein soll. Anwendungen und Spiele, die den 256-MByte-Grafikspeicher ausnutzen, sollen davon profitieren - vor allem auch der sehr aufwendige 3DMark05. ATI weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich nicht um eine spezielle Optimierung für den 3DMark05 handelt.

Anzeige

Das Treiberpaket Catalyst 4.9 Version 8.07 findet sich ohne das kürzlich eingeführte Catalyst Control Center (CCC) auf den Support-Seiten von ATI.


eye home zur Startseite
ihr name 05. Okt 2004

am besten war doch die gute alte trio 64....

Assassin 01. Okt 2004

Goiles rumgeflame *totlach* Wenn ich lese "Ja! Hier die Matrox macht das aller beste Bild...

Heini Büttenkoffer 30. Sep 2004

Indem man Ihnen sagt, daß man um die korrekte Treiberunterstützung krampfen musste...

TerrorTroll 30. Sep 2004

Korrekt, deshalb schaue ich Penner wohl alle Meldungen umsonst durch !

TerrorTroll 30. Sep 2004

Deshalb hatte ich Dich auch immer im Mac !



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch
  2. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  3. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim
  4. Robert Bosch GmbH, Ditzingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  2. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  3. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  4. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  5. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  6. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  7. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  8. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  9. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  10. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: IP54 -> Ohne Wasserschutz?

    Kondratieff | 18:33

  2. Ich habe 12 Minuten..

    Midian | 18:29

  3. Re: Präzedenzfall überfällig

    crazypsycho | 18:26

  4. Re: Warum nicht umgekehrt?

    Der Held vom... | 18:25

  5. Re: Klingt bekannt

    Faksimile | 18:23


  1. 17:40

  2. 17:02

  3. 16:35

  4. 15:53

  5. 15:00

  6. 14:31

  7. 14:16

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel